Practice wins in history competition

Eine Praktische Übung aus dem Modul IV hat unter der Leitung von Kathrin Klausmeier beim Geschichtswettbewerb "War Was? Heimat im Ruhrgebiet" des Forums Geschichtskultur an Ruhr und Emscher einen Preis für das historische Podcast "Und dann mussten wir weg von Zuhause. Die Kinderland-verschickung im Ruhrgebiet während des zweiten Weltkriegs" gewonnen.

Der Preis wurde in der Kategorie "besondere Präsentationsformen" am 27. Juni 2014 im Hans-Sachs-Haus in Gelsenkirchen verliehen. Herzlichen Glückwunsch! 

Link zur Seite des Geschichtswettbewerb: 
http://www.warwas-ruhr.de/
Und hier das Podcast zum Nachhören (Link)

Geschichte zum Hören - Podcasts als Teil der Geschichtskultur

Praktische Übung 040140 aus dem Wintersemester 2013/2014

 

Ankündigungstext

(aus dem Vorlesungsverzeichnis)

Im Zeitalter der digitalen Medien entstanden und entstehen neue Formen der Geschichtspräsentation, die zum etablierten Bestandteil gegenwärtiger Geschichtskultur geworden sind. Ein Beispiel dafür sind historische Podcasts, die nicht erst seit den „Zeitzeichen“ einen festen Platz in der geschichtskulturellen Landschaft haben. Ziel des Seminares ist es, die Besonderheiten der Geschichtsvermittlung in Form historischer Podcast und des „Schreibens für das Hören“ kennen zu lernen und im Hinblick auf das historische Lernen zu diskutieren. Auf der Basis der erarbeiteten Spezifika und Kriterien soll selbstständig ein zeitgeschichtlicher Podcast erstellt und veröffentlicht werden.