GJZ 2018 in Bochum
Jahrestagung der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e.V.

FAQ - Frequently Asked Questions


1. Allgemeines
2. Wissenschaftliches Programm
3. Rahmenprogramm
4. Gesellschaft und Mitgliederversammlung



Allgemeines


Wie spricht man Tagungsteilnehmer(innen), die man nicht persönlich kennt, an?

GJZ-Mitglieder und Tagungsteilnehmer duzen sich untereinander. Einzige Ausnahme: Professoren, Förderer und Externe.


Wie erkenne bzw. erreiche ich das Organisationsteam?

Vor der Tagung erreicht ihr uns am Besten per Email unter gjz2018@rub.de oder über facebook (@gesellschaft.junger.zivilrechtswissenschaftler). Während der Tagung erkennt Ihr uns an den gelb markierten Namensschildern. Außerdem haben wir eine Mobilnummer eingerichtet, unter der ihr jederzeit jemanden erreicht: +49177/4765314. Sprecht uns gerne an und schreibt uns, wenn Ihr noch weitere Fragen habt! Ihr wollt wissen, wer wir sind? Dann schaut doch einmal hier vorbei.


Gibt es eine Kinderbetreuung?

Wer Hilfe bei der Kinderbetreuung benötigt, kann sich per Email bei Laura melden unter laura.schmitt (at) rub.de.


Gibt es einen Dress-Code?

Wir als Organisationsteam interpretieren den Dress-Code folgendermaßen: Am Eröffnungs-abend Business, da Professoren, Förderer und Externe teilnehmen, donnerstags sowie freitags tagsüber Business Casual, Donnerstagabend „so wie man mit Freunden abends etwas es-sen/trinken geht“ und am Freitagabend zum GJZ-Sommerfest sommerlich festlich, d.h. z.B. Sommerkleider für die Damen, leichte Anzüge, Chinos/Jeans und Hemd oder T-Shirt mit Ja-cket oder Pulli für die Herren. Natürlich darf aber jede(r) anziehen, was sie/er gerne möchte!


Brauche ich ein ÖPNV-Ticket?

Jeder Tagungsteilnehmer erhält von uns ein 4er-Ticket für den Nahverkehr, damit ihr Donners-tag und Freitag kostenfrei aus Euren Tagungshotels zum Campus fahren könnte. Donnerstag- und Freitagabend bieten wir eine gemeinsame Anreise zum jeweiligen Veranstaltungsort an, sodass hierfür ebenfalls keine Kosten anfallen.


Wie lautet die Bochumer Taxi-Rufnummer?

Wer dennoch ein Taxi benötigt, erreicht die Bochumer Taxi eG unter +49 234 333 000.


Welche Arten der Verpflegung gibt es?

Wir bieten vegetarisches und nicht vegetarisches Essen an, entsprechend Eurer Eingabe in der Anmeldemaske. Da die Mahlzeiten überwiegend in Buffet-Form gestaltet sind, hoffen wir, dass auch Veganer etc. auf ihre Kosten kommen. Ein gesondertes Angebot bieten wir aber nicht. Bei Fragen zu den Inhaltsstoffen sprecht gerne uns oder direkt das Cateringpersonal an!




Wissenschaftliches Programm


Was versteckt sich hinter dem Tagungsthema.

Wer mehr über unser Generalthema erfahren möchte, dem empfehlen wir unseren Call for Papers zur Lektüre, den Ihr hier findet.


Welche Vorträge erwarten mich?

Unser Tagungsprogramm findet Ihr hier. Wir freuen uns sehr, Euch dreizehn tolle Referenten und Referentinnen aus Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz vorstellen zu dürfen, deren Referate ein breites Spektrum zivil- und zivilverfahrensrechtlicher Fragestellungen abdecken. Uns ist die Auswahl der Vortragenden angesichts der zahlreichen, qualitativ hochwertigen Exposés nicht einfach gefallen.


Was ist die Posterausstellung?

Ergänzend zu den Fachvorträgen besteht im Rahmen der diesjährigen Tagung erstmals auch die Gelegenheit, Poster zu laufenden bzw. abgeschlossenen Projekten sowie zu Qualifikationsarbeiten einzureichen und zu präsentieren. Die Poster sollen Diskussionen über die eigene Forschung mit anderen Veranstaltungsteilnehmern ermöglichen und Nachwuchswissenschaftlern mit ähnlichen Forschungsschwerpunkten die Vernetzung erleichtern. Die Poster werden während der gesamten Tagung gezeigt.


Was ist das Postercafé?

Donnerstagnachmittag stehen Euch die Posterautorinnen und -autoren für Erläuterungen und Nachfragen vor Ort zur Verfügung. Wir hoffen, dass Ihr diese Gelegenheit nutzt, ihre Thesen mit ihnen bei Kaffee und Kuchen zu diskutieren. Außerdem lüften wir im Rahmen des Postercafés das Geheimnis, was sich hinter dem Bochumer Abend verbirgt.




Rahmenprogramm


Was ist der Bochumer Abend?

Donnerstagabend möchten wir Euch zeigen, was Bochum als Stadt zu bieten hat. Wir haben uns deshalb ein besonderes Rahmenprogramm für Euch überlegt. Was genau sich hinter dem Bochumer Abend verbirgt, verraten wir Euch Donnerstagnachmittag im Rahmen des Postercafés.


Wie kommt man zum Sommerfest auf die Burg Blankenstein bzw. von dort wieder nach Bochum?

Wir haben ein Bus-Shuttle zur Burg Blankenstein organisiert. Die Busse fahren am Freitag pünktlich um 19:00 Uhr am Bochumer Hauptbahnhof ab. Zurück fahren die Busse ab 23:00 Uhr bis 3:00 Uhr stündlich von der Burg Blankenstein zum Bochumer Hauptbahnhof. Eine Taxifahrt von der Burg ins Stadtzentrum (und umgekehrt) kostet ungefähr 20 €.


Gibt es einen Dress-Code?

Wir als Organisationsteam interpretieren den Dress-Code folgendermaßen: Am Eröffnungsabend Business, da Professoren, Förderer und Externe teilnehmen, Donnerstagabend „so wie man mit Freunden abends etwas essen/trinken geht“ und am Freitagabend zum GJZ-Sommerfest sommerlich festlich, d.h. z.B. Sommerkleider für die Damen, leichte Anzüge, Chinos/Jeans und Hemd oder T-Shirt mit Jacket oder Pulli für die Herren. Natürlich darf aber jede(r) anziehen, was sie/er gerne möchte!




Gesellschaft und Mitgliederversammlung


Kann ich noch Mitglied der GJZ werden, auch wenn ich mich als Nicht-Mitglied angemeldet habe?

Natürlich. Wenn Ihr noch in diesem Jahr der GJZ beitretet, wird Euer Mitgliedsbeitrag mit dem Teilnehmerbeitrag verrechnet. Die Beitrittserklärung findet Ihr hier.

Wann und wo findet die Mitgliederversammlung der GJZ statt?

Die Mitgliederversammlung findet statt am Samstag, den 8. September 2018 um 11:00 Uhr im Bochumer Fenster, BF EG/03, Massenbergstraße 11, 44787 Bochum. Die Tagesordnung und die Anträge findet ihr hier.


Ich kann nicht an der Mitgliederversammlung teilnehmen: Kann ich meine Stimme übertragen?

Gemäß § 6 Abs. 7 der Satzung kann zur Ausübung des Stimmrechts ein anderes Mitglied schriftlich bevollmächtigt werden. Die Bevollmächtigung ist für jede Mitgliederversammlung gesondert zu erteilen. Ein Mitglied darf jedoch nicht mehr als zehn fremde Stimmen vertreten. Wir regen an, zur Erteilung einer Stimmrechtsvollmacht von dem entsprechenden Formular Gebrauch zu machen. Einen Vordruck findet ihr hier.

Noch Fragen? Schreibt uns gerne eine E-Mail an gjz2018 (at) rub.de!