Daniel Wollnik, M.A. (Wissenschaftlicher Mitarbeiter)

Anschrift
Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Ostasienwissenschaften
Sektion Geschichte Japans (AKAFÖ Haus 2.18)
Universitätsstr. 134
44780 Bochum

Tel: +49-234-32-26256
Fax: +49-234-32-14693

E-Mail: daniel.wollnik@rub.de
Sprechstunde: Mittwoch, 10-12 Uhr (Bitte melden Sie sich vorher unter daniel.wollnik@rub.de an)

Zur Person

  • 2014 B.A. in Japanologie (Schwerpunkt Geschichte) und Medienwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum. Auszeichnung der Abschlussarbeit mit dem Studierendenpreis der Ruhr-Universität Bochum.
    Titel der Arbeit:
    "Zur Komplexität von Krisenbewältigung, Wettbewerbsstrategien und Marktaneignung: Die Neustrukturierung des Pressemarktes in Tōkyō nach dem Kantō-Erdbeben von 1923"
  • 2012-2013 Studienaufenthalt an der Keiō-Universität in Tōkyō mit einem Jahresstipendium des DAAD.
  • 2016 M.A. in Deutsch-Japanische Interkulturelle Studien/Japanische Sprache an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Keiō-Universität in Tōkyō (Doppelmasterstudium gefördert durch ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes und der Robert Bosch Stiftung).
  • Seit Oktober 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Geschichte Japans der Ruhr-Universität Bochum.
  • 01/2018: Auszeichnung der Masterarbeit mit dem Nachwuchsförderpreis Kommunikationsgeschichte 2018 durch die Deutsche Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK). Titel der Arbeit:
    "Die gesellschaftliche Implementierung des Telefons in Japan im 19. Jahrhundert – Eine Analyse aus diskursgeschichtlicher Perspektive".
  • 01-03/2018 Forschungsaufenthalt in Tōkyō als Stipendiat der Tōshiba International Foundation

Forschungsinteressen

  • Medien- und Kommunikationsgeschichte
  • Geschichte der Telekommunikation (insbesondere Telegrafie und Telefonie)
  • Technik- und Medientheorien
  • Theorien und Methoden der Organisationsgeschichte

Promotionsvorhaben

  • Das Ministerium für Kommunikation (Teishin-shō) und die Entwicklung der modernen Telekommunikation in Japan (1885-1949)” (Arbeitstitel)