Mittelmeerstudien


Der Schwerpunkt Mittelmeer ist institutionell am interdisziplinär und epochenübergreifend ausgerichteten Zentrum für Mittelmeerstudien an der Ruhr-Universität Bochum verankert, das zwischen 2010 und 2016 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert worden war. Die mediterranistisch ausgerichtete Forschung hat durch eine fächerübergreifende Zusammenarbeit ein Forschungsprofil entwickelt, das von geistes-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Zugängen geprägt ist. In einer engen Kooperation mit nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen werden Projektvorhaben entwickelt, in denen die Geschichte und Gegenwart des Mittelmeerraumes aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet werden. Derzeit liegt ein besonderer Fokus auf Migration im Mediterraneum und der Herausbildung sozialer Organisationsformen, die sich entlang von Flüssen und Deltas beobachten lassen.

weiterlesen



Leitung

Prof. Dr. Markus Koller

weiterlesen


Links

Zentrum für Mittelmeerstudien


Material



News