Hinweise für Anfänger

Als Einführung in das Studium der Geschichte an der Ruhr-Universität war in den 70er Jahren von Bochumer Historikern eine Broschüre mit dem Titel 'Hinweise für Anfänger im Studium der Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum' erstellt worden, die nach ihrem hauptverantwortlichen Verfasser Helmut Lukis zumeist als 'Lukis-Fibel' bezeichnet wurde. Die hier von einem Team Bochumer Historiker und Historikerinnen vorgelegte neue Broschüre konzentriert sich ganz auf sein Hauptanliegen, für das wissenschaftliche Arbeiten im Geschichtsstudium und die in diesem Zusammenhang zu erbringenden Leistungen praktische Hinweise und Erläuterungen zu geben. Die Broschüre ist somit vor allem gedacht, um für den Erwerb der historischen Arbeitstechniken in den Proseminaren eine begleitende Hilfe zu geben, auf die man stets zurückgreifen kann. Die in der Broschüre niedergelegten Regeln sind verbindlich am Historischen Institut. Da diese Techniken im weiteren Verlauf des Studiums bei der Abfassung schriftlicher Arbeiten vorausgesetzt werden, werden die Hinweise für Anfänger - gelegentlich auch ‚blaues Wunder' genannt - hoffentlich auch unter fortgeschrittenen Studierenden ihre Leser finden.