Ruhr-Universität Bochum zur Navigation zum Inhalt Startseite der RUB pix
Startseite UniStartseite
Überblick UniÜberblick
A-Z UniA-Z
Suche UniSuche
Kontakt UniKontakt

pix
 
Das Siegel
Naturwissenschaften Ingenieurwissenschaften Geisteswissenschaften Medizinische Einrichtungen Zentrale Einrichtungen
pix
Gebäude der G-Reihe
Juniorprofessur
Kontakt
Profil
Forschung
Aktuelles
Curriculum vitae
Veröffentlichungen

Studium
Lehrangebot
Studienordnungen
pix Juniorprofessur Geschichte des Mittelmeerraums im Mittelalter
Dr. Jenny Rahel Oesterle
 
 
Zum Internetauftritt der Lehrstühle für: Späteres Mittelalter | Früh- und Hochmittelalter    
pix
Unterseite2 » Historicum » Fakultät für Geschichtswissenschaft

Profil der Juniorprofesssur "Geschichte des Mittelmeerraums im Mittelalter"

In seiner berühmten Studie über die mediterrane Welt hat Ferdinand Braudel die Einheit des Mittelmeerraums proklamiert. Obgleich sich seine Untersuchungen auf das Zeitalter Phillips II. konzentrieren, ist bereits im Mittelalter die enge Verflechtung der Mittelmeergebiete über religiöse und politische Grenzen hinweg für die Region in höchstem Maße prägend. Ob Händler, Gesandte, Pilger, Gelehrte: in den Gebieten rund um das Mittelmeer trafen Menschen der unterschiedlichen Kulturen, Konfessionen und Religionen zusammen. Urbane Zentren wie Kairo, Damaskus, Konstantinopel, Palermo und Venedig  wurden zu Verdichtungsräumen des interkulturellen und interreligiösen Austauschs. Der Mittelmeerraum im Mittelalter eignet sich daher in hervorragender Weise für die Untersuchung kultureller Transfers, aber auch für transkulturelle Vergleiche zwischen Ost und West.

 
 
Zum Seitenanfang  Seitenanfang | Diese Seite drucken
Letzte Änderung: 02.06.2008 | Ansprechpartner/in: Inhalt & Technik