Der Verein
RUB »  Medizinische Fakultät » Studiendekanat » Förderverein Medizin

Historie des Vereins

Bereits seit seiner Gründung im Jahr 2003 hat sich der Verein zur Förderung der Bochumer Medizin e.V. zur Aufgabe gemacht, die Bochumer Medizin in vier Schwerpunkten besonders zu unterstützen. Dazu gehören die Lehre und Ausbildung zukünftiger Ärztinnen und Ärzte, die wissenschaftliche Entwicklung an der Universität sowie an den angeschlossenen Universitätskliniken, die Etablierung von wissenschaftlichen Kommunikationsnetzwerken und der medizinische Wissenstransfer in die Öffentlichkeit.
Mitglieder des Vereins sind Professoren, Wissenschaftler, ehemalige Lehrende, aber auch Absolventen und Medizinstudenten.
Das bisher größte Projekt des Vereins war um das Jahr 2009 der Umbau der alten Mikrobiologielabore in die neuen Modellstudiengang-Räume.
Ab dem kommenden Wintersemester gibt der Verein regelmäßig einen Newsletter heraus, dem die Mitglieder Aktuelles aus der medizinischen Fakultät und Veranstaltungshinweise entnehmen können.