Studieninteressierte
RUB » Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften » Fachschaft Bauingenieurwesen

So so, du interessierst dich also für das Bauingenieursstudium....

.... dann bist du hier goldrichtig! Denn Bauingenieurwesen ist nicht nur einer der besten Studiengänge überhaupt, die Ruhr-Uni hat zudem einen ziemlich guten Ruf was diesen Bereich angeht. Wahrscheinlich hast du die eine oder andere Frage und wir hoffen dir im Folgenden bei der Wahl deines Studiengangs eine Hilfe zu sein.

Was ist eigentlich ein Bauingenieur?

Ein Bauingenieur plant, berechnet und (ganz wichtig!) ER BAUT Bauwerke aller Art, wie u.a. Gebäude, Tunnel, Straßen, Brücken, aber auch Wasserbauwerke wie Dämme oder Kanäle. Wenn es keine Bauingenieure gäbe, würden folglich all diese elementaren Dinge des menschlichen Lebens nicht exisitieren und das wäre wohl unvorstellbar!
Die Arbeit des Bauingenieurs beinhaltet die Bemessung des Baugrundes und der einzelnen Elemente des zu errichtenden Bauwerks. Auch der Nachweis der Statik, also der Nachweis, dass das geplante Bauwerk auch standhaft sein wird, gehört zu den Aufgaben des Bauingenieurs. Der wohl interessanteste Arbeitsbereich ist allerdings die Überwachung von Baustellen. Das bedeutet vor Ort anwesend zu sein und nach dem Rechten zu gucken.

Warum sollte ich Bauingenieurwesen studieren?

Allen Krisen zum Trotz, werden in Deutschland immer mehr Bauingenieure gebraucht. Dies bedeutet, dass sich ein Student des Bauingenieurwesens keine Sorge um einen Arbeitsplatz machen muss.
Das Studium deckt einen großen Interessenbereich ab, denn es beinhaltet Mathematik, Chemie, Physik, aber auch Wirtschaft und Informatik. Wenn du also Spaß an diesen Fächern hast, ist das Bauingenieurwesen bestens für dich geeignet.
Und falls du eine weibliche Studieninteressierte bist; der Gedanke, dass Bauingenieurwesen ein Männerberuf ist, ist schon längst überholt.

Ich würde gerne Bauingenieurwesen studieren, aber was spricht für Bochum?

Bochum ist die tollste Stadt des Ruhrgebiets, das weiß sogar Herbert Grönemeyer. Und die Ruhr-Uni ist sicherlich nicht umsonst Finalist im Wettbewerb um den Titel „Elite-Universität“ gewesen. Vor allem die Natur- und Ingenieurwissenschaften der RUB können sich mit einem guten Ruf schmücken und glänzen mit tollen Professoren und einem angenehmen Lehrplan.

Natürlich besteht das Studium nicht aus endlos vielen Vorlesungen, es gibt also auch ein Leben neben dem Unikram. Die RUB ist zum großen Teil eine Pendler-Uni, deren Studenten nicht nur in Bochum selbst, sondern in vielen umliegenden Städten leben, wodurch man viele neue Leute aus vielen unterschiedlichen Städten kennen lernt. Unsere Fakultät bietet hierfür perfekte Voraussetzungen, da hier einerseits nicht zu viele Studierende sind, sodass die Kurse und Arbeitsgruppen in einem recht persönlichen Umfeld stattfinden können, und andererseits nicht zu wenig Studierende sind, sodass es nie langweilig wird. Hier kennt fast jeder jeden.

Weitere Fragen? Wir von der Fachschaft helfen dir gerne weiter. Schreib uns eine E-mail an fsr.bauing@ruhr-uni-bochum.de oder komm einfach mal bei uns vorbei. Du findest uns in IC 03/165.
Falls du doch lieber einen erfahrenen Studienberater sprechen möchtest, wende dich an:

Dipl.-Ing. Susanne Kentgens
IC 02/159
Sprechstunden:
Dienstag: 10:00-12:00 Uhr
Mittwoch: 10:00-12:00 Uhr
Tel: +49-234 - 32 22306

Dipl.-Ing. Nina Nytus
IC 4/125
Sprechstunden:
Dienstag: 14:00-16:00 Uhr
Donnertag: 09:00-11:00 Uhr
Tel: +49-234 - 32 27915

Oder sende eine Mail an: studienberatung-bi@rub.de

Bei Fragen zum Praktikum kannst du dich an das Praktikumsamt wenden:

Dr.-Ing. Götz Vollmann
IC 6/131
Sprechstunden:
Montag: 13:30-15:00 Uhr
Donnerstag: 13:30-15:00 Uhr
Tel.: +49-234 - 32 26104

Oder sende eine Mail an: praktikumsamt-bi@rub.de

Studienanfänger

Bald ist es soweit und dein erster Uni-Tag steht an. Wie das mit der Immatrikulation funktioniert und was für Formalitäten dich erwarten kannst du ausführlich auf der Homepage der RUB und speziell auf der Seite des Studierendensekretariats  erfahren.

Detailierte Informationen zu deinem Studiengang findest du in dem Studienportal der RUB, denn dort steht alles Wissenswerte rund um den Bachelor-Studiengang. Generell solltest du dich als strebsamer Student in spe vielleicht mal durch die Fakultätswebsite klicken, um dir einen kleinen Überblick über das Studium und den Anforderungen, die an dich gestellt werden, wie z.B. Praktika, zu verschaffen. Vor allem Stundenpläne und Klausurtermine sind hier immer auf dem neuesten Stand.

Natürlich erwartet keiner von dir, dass du am ersten Tag perfekt vorbereitet erscheinst und deine Studienordnung auswendig kannst. Ganz im Gegenteil, die Regeln zum Bachelor- Studiengang können ganz schön verwirrend sein und viele der Studierenden müssen manchmal selbst noch nachfragen. Um dir den Einstieg zu erleichtern und um deine offenen Fragen zu beantworten, findet daher ein Erstsemestertutorium statt. Mehrere Studenten aus höheren Semestern stehen dir dabei nicht nur in den ersten Tagen, sondern das ganze erste Semester über mit Rat und Tat zur Seite und sorgen dafür, dass du eine gesunde Mischung aus Spaß und Lernerei erfährst. Besuche unbedingt die Erstie-Facebookgruppe, in der du aktuelle News findest und Fragen stellen kannst.
Wir freuen uns dich bald an unserer Fakultät begrüßen zu dürfen!!!


Studentische Studienberatung

Natürlich scheut die Uni keine Kosten und Mühen und stellt euch einen studentischen Studienberater zur Verfügung, der euch helfen kann Probleme zu lösen und direkt den richtigen Ansprechpartner zu finden. Wendet euch mit euren Fragen also einfach an Ali Hokmabadian (ali.hokmabadian@ruhr-uni-bochum.de)!

Bewerbungsverfahren

Informationen zum Ablauf des Bewerbungsverfahren für Studieninteressierte findet ihr hier:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/zsb/nachbewerb.htm 

Über das Auswahlverfahren der RUB könnt ihr euch hier schlau machen:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/zsb/oertl.htm