Was ist UTRM?

Ihr wollt die Welt retten, die Bienchen und Blümchen?
Während oder nach einem UTRM-Studium erwartet Euch aber eher folgendes:

  • Abwasser und Abluft aufbereiten
  • Prozesse effizienter gestalten
  • Produkte nachhaltiger entwickeln

Auf der Internetseite utrm.rub.de könnt ihr euch über den Studiengang informieren, das wichtigste für einen Überblick ist sicherlich ein Blick in den Studienverlaufsplan, das Curriculum, dort erkennt Ihr schnell:
Umwelttechnik ist ein Ingenieur-Studiengang!

Zu Euren Fächern gehört also auch viel Mathe und Mechanik, Biologie dagegen eher kaum. Wer aber daran Interesse und ein bisschen Spaß hat, braucht auch keinen Leistungskurs in diesem Bereich gewählt zu haben.

Unser Studiengang gehört zu den beiden Fakultäten Maschinenbau und Bau- und Umweltingenieurwesen. Zwischen diesen beiden könnt Ihr nach zwei Semestern auch Eure Vertiefungen wählen und so noch einmal gezieltere Ingenieur-Grundlagen in diesen Bereichen erlangen.

Das alles sagt Euch zu? Dann freut Euch auf ein Studium, das so sicherlich nicht jeder macht.

Eine Hilfestellung zu der Frage ob UTRM etwas für euch ist bietet außerdem der RUB-Check UTRM.