RUB » Stiften und Fördern » Spenden und Sponsoring

Spenden macht Freu(n)de

Spenden und Sponsoring an der Ruhr-Universität

Es gibt verschiedene Möglichkeiten unsere Universität zu unterstützen. Welche für Sie die Beste ist, können Sie selbst entscheiden und hängt maßgeblich davon ab, was Sie mit Ihrer Zuwendung bewirken wollen.

Sie wÜrden gerne spenden?

Mäzenatentum, Altruismus, Gesellschaftliche Verantwortung, Freude am Geben - alles wunderbare Worte dafür, wenn sich ein Mensch entscheidet etwas zu fördern, ohne eine konkrete Gegenleistung (im Sinne von Forschungsergebnissen, Werbung etc.) dafür zu erhalten.

Wir freuen uns über einmalige Spenden ebenso wie über eine längerfristige Förderung durch regelmäßige Zuwendungen. Sie können der Ruhr-Universität Geldbeträge oder andere Vermögenswerte spenden. Sie können die Ruhr-Universität auch als Erben einsetzen oder ein Vermächtnis zu unseren Gunsten aufsetzen. Ihre Spenden werden ausschließlich für den mit Ihnen vereinbarten Zweck verwendet. Sie erhalten von uns eine Spendenbescheinigung.

Steuerliche Berücksichtigung: Die Höchstgrenze für die steuerliche Absetzbarkeit liegt seit 2007 bei 20% des Gesamtbetrags Ihrer Einkünfte (Unternehmen: 0,4 % der Löhne und Gehälter), siehe „Gesetz zur weiteren Förderung des bürgerschaftlichen Engagements”.

 

MÖchten Sie ein spezielles Projekt sponsern?

Möchten Sie, dass Ihr Unternehmen als offizieller Partner der Ruhr-Universität auftritt, so können Sie mit uns einen Sponsoringvertrag abschließen. Die Verknüpfung des Prestiges der Ruhr-Universität mit der Reputation Ihres Unternehmens wird zu beiderseitigem Imagegewinn führen.

Egal bei welchem Projekt Sie eine Unterstützung planen, Sie zeigen, dass Ihnen die Ausbildung junger Menschen, die Förderung von Spitzenforschung und die Entwicklung einer der besten Universitäten Deutschlands am Herzen liegt. Als Universität verfügen wir über zahlreiche Möglichkeiten auf unsere Partnerschaft hinzuweisen. Wir können einen Seminarraum nach Ihnen benennen, Stipendien in Ihrem Namen vergeben, ihr Unternehmens-Logo an geeigneter Stelle aufnehmen, Ihren Namen mit dem Projekt zusammen in den Medien platzieren, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Aufwendungen, die einem Unternehmen für Sponsoringmaßnahmen entstehen, können als Betriebsausgaben geltend gemacht werden, wenn der Sponsor einen wirtschaftlichen Vorteil für sein Unternehmen erzielen will.

Ob Spende oder Sponsoring - gerne gestalten wir mit Ihnen gemeinsam Ihre individuelle Förderung. Sprechen Sie uns an!

 

Kontakt

Britta Wilhelm
Tel.: +49 (0)234 32 - 22055
britta.wilhelm@uv.rub.de

Kontodaten für Förderer

Ruhr-Universität Bochum
IBAN DE53430500010001486828
BIC: WELADED1BOC
Bank: Sparkasse Bochum
Begünstigter: RUB
Verwendungszweck: Projektname

Stiften und Fördern