RUB » Familiengerechte Hochschule » Ein Baby kommt?

BabyWenn ein Baby kommt...

…freuen wir uns mit Ihnen!
Die auf den folgenden Seiten zusammengestellten Informationen sollen helfen, einige der vielen Fragen, die sich zu Beginn dieses neuen Lebensabschnittes stellen, zu beantworten.

Allgemeine Informationen

In den allgemeinen Informationen finden Sie Erläuterungen sowie eine kommentierte Linkliste zu RUB-externen Informationsangeboten, die für Sie als (werdende) Mütter und Väter grundsätzlich von Interesse sein könnten, wie beispielsweise die gesetzlichen Regelungen zu Elternzeit und Elterngeld.

Beschäftigte der RUB

Forscherin am MikroskopFür Beschäftigte der Ruhr-Uni stellen sich spezielle Fragen, wie beispielsweise: Wann muss ich meinem Arbeitgeber über eine bestehende Schwangerschaft informieren? Welche Möglichkeiten habe ich, Teilzeit zu arbeiten? oder: Was tun, wenn mein Drittmittelprojekt in der Mutterschutzfrist ausläuft? Informationen und Hinweise zu spezifischen Regelungen und Möglichkeiten finden Sie unter den Informationen für RUB-Beschäftigte.

Studieren mit Kind

Studierende in der VorlesungStudieren mit Kind stellt eine besondere Herausforderung dar. Die Hochschule will gute Rahmenbedingungen schaffen, so dass diese Herausforderung zur Zufriedenheit aller Beteiligten gemeistert werden kann. Angaben über Sonderregelungen für den Studienverlauf bei Schwangerschaft und Geburt eines Kindes, Hinweise zu Betreuungsmöglichkeiten sowie Tipps zur Finanzierung des Studiums o.ä. finden Sie unter den Informationen für RUB-Studierende.

 

Foto "Babyfüße": © Wilson Urlaub / Martin / www.pixelio.de Externer Hyperlink, Bildnr. 17879