RUB » Familiengerechte Hochschule » Ein Baby kommt? » Infos für Beschäftigte

Informationen für Beschäftigte

Die Informationen dieses Abschnitts werden derzeit überarbeitet. Wir bitten um Verständnis, dass wir deshalb zurzeit nur eine Kurzinformation anbieten.

Forscherin am Mikroskop

Verwaltungsangelegenheiten

Bitte melden Sie Ihre Schwangerschaft möglichst frühzeitig, denn nur dann können bestimmte Schutzrechte bzw. -maßnahmen greifen, wie beispielsweise die Schadstoffbelastungsüberprüfung ihres Arbeitsplatzes. Für den Fall, dass eine erhöhte Konzentration gemessen würde, wird Ihnen ein Ersatzbüroraum zur Verfügung gestellt.

Formulare

Formulare u.a. zur Arbeitsbefreiung bei Erkrankung des Kindes, Elternzeit (Antrag) sowie zum Kindergeld (Sonderinformation des LBV) finden Sie auf der Seite des Dezernats 3 – Personalangelegenheiten Link zu einem anderen RUB-Angebot.

Flexible Arbeitszeit für Angestellte der Universitätsverwaltung

Informationen zum Projekt Flexibilisierung der Arbeitszeit in der Zentralverwaltung Link zu einem anderen RUB-Angebot (Zugriff nur innerhalb des RUB-internen Netzes möglich) finden Sie auf der RUB-Internetseite für Beschäftigte.

Weitere Informationen sind in Arbeit:

  • Elternzeit
    • Vorschläge, wie die Zeit nach der Geburt eines Kindes gestaltet werden könnte
    • Kontakt in der Elternzeit (Wiedereinsteigerinnen-Treffen, Angebote zur Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen)
  • Ansprechpartner
  • Freistellung für den Vater bei Geburt eines Kindes
  • u.v.m.