Das Audit an der RUB

Audit-ZertifikatslogoWir informieren Sie an dieser Stelle über bestehende Angebote der Ruhr-Universität sowie über den Fortschritt bei der Umsetzung der geplanten familiengerechten Maßnahmen. Die mit der berufundfamilie gGmbH vereinbarten, familienorientierten Hauptziele der Ruhr-Universität Bochum sind:

  • Informationen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bzw. Studium gebündelt bereitzustellen und auf verschiedenen Kommunikationswegen innerhalb der Universität zu verbreiten,
  • eine familiengerechte Infrastruktur auf dem Campus zu schaffen. Dazu gehören z.B. eine Kindertagesstätte, Still- und Wickelräume sowie Elternnetzwerke,
  • familienbewusste Personalentwicklungsmaßnahmen,
  • die Unterstützung einer Familiengerechten Studienorganisation,
  • der Aufbau eines umfassenden Paten- bzw. Mentorensystems für (werdende) Eltern in Studium und Wissenschaft und
  • die Förderung der Familienorientierung auf der Führungsebene.

Seit Juni 2006 trägt die Ruhr-Universität Bochum nun das Zertifikat "Familiengerechte Hochschule". Die im Rahmen des Auditierungsworkshops von Hochschulleitung, Beschäftigten und Studierenden gemeinsam definierten Ziele, durch deren Umsetzung familiengerechtere Strukturen an der Ruhr-Universität Bochum nachhaltig gesichert werden sollen, wurden vom Audit-Rat der berufundfamilie gGmbH positiv begutachtet.

Win-Win-Strategie

Durch die Etablierung und Sicherung einer familienfreundlichen Hochschulstruktur gewinnen Hochschulangehörige sowie die Hochschule selbst durch

  • Bindung von hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,
  • Verbesserung der Leistungen der Hochschule durch effizienten Personaleinsatz und
  • Verkürzung der Studiendauer und Verhinderung von familienbedingten Studienabbrüchen.

In zwei Workshops wurde an der Ruhr-Universität Bochum gemeinsam mit zwei Auditorinnen der Hertiestiftung anhand eines Kriterienkatalogs von einer repräsentativen Projektgruppe die Familienfreundlichkeit der RUB evaluiert und mit der Hochschulleitung Zielvereinbarungen zur Auditierung (Version 2006) beschlossen, um die Hochschulstruktur noch familiengerechter zu gestalten. Die bereits bestehenden familiengerechten RUB-Angebote (Stand 2006) sollten erweitert und durch neue Aktivitäten ergänzt werden. Alle Informationen wurden anschließend dem Auditrat zur Bewertung vorgelegt.

Der Umsetzungsprozess erfolgte bis 2009: Eine Reauditierung prüfte, inwieweit die Ziel umgesetzt werden konnten und verlieh das endgültige Zertifikat. Die Zielvereinbarung umfasst die Handlungsfelder Arbeitszeit, Arbeitsorganisation, Personalentwicklung, Führungskompetenz, Informations- und Kommunikationspolitik, Service für Familien sowie Studium und weitere wissenschaftliche Qualifikation.