RUB » ELLI »Projektbeschreibung

Kontakt

Dr.-Ing. Ute Berbuir                  ute.berbuir@uv.rub.de

Jun.-Prof. Dr.-Ing. Sulamith Frerich  frerich@fvt.rub.de

Angeklickt

Öffentlichkeitsbeteiligung bei Industrie- und Infrastrukturprojekten

Lehrveranstaltungen im SoSe 2017

Im Rahmen des Projektes werden regelmäßig Lehrveranstaltungen angeboten. Neben der fachlichen Expertise geht es insbesondere auch darum, interdisziplinäre Zusammenarbeit zu erproben und mittels innovativer Lehr-Lernmethoden den Erwerb überfachlicher Kompetenzen gezielt zu fördern.

Öffentlichkeitsbeteiligung bei Industrie- und Infrastrukturprojekten:

Egal ob Überlandleitung, Flughafenerweiterung oder Pumpspeicherkraftwerk - fast alle Industrie- und Infrastrukturprojekte stoßen auf Proteste von Teilen der Bevölkerung. Aber ist dies alles auf den sogenannten NIMBY-Effekt (Not in my Back Yard) zurückzuführen?

Sicher nicht, denn die Gründe sind vielschichtig und ernst zu nehmen. Gebraucht werden Lösungen, die gesellschaftlich tragfähig sind. Aber wie kann man die entwickeln?

Erwerben Sie Fachwissen hierzu und setzen Sie sich in gemischten Studierendenteams mit diesen Fragen auseinander!

 

Mehr über die Veranstaltung und das Anmeldeverfahren erfahren Sie hier.

 

Interdisziplinäre Aspekte im Arbeitsschutz:

Die Veranstaltung wird den Studierenden der Ingenieurwissenschaften angeboten und setzt sich mit den verschiedenen Aspekten der Arbeitsschutz auseinander. Es werden sowohl klassische Themenfelder wie Explosionsschutz in einem chemischen Betrieb oder Lärmbelastung durch Produktionsanalgen als auch Prävention am Schreibtisch behandelt.

 

Mehr über die Veranstaltung und den Anmeldeverfahren erfahren Sie hier.

 

Project HomeRoaster
Interdisziplinäre Produktentwicklung im Team:

Sie haben Interesse an der interdisziplinären Zusammenarbeit und möchten in Teamarbeit eine Produktidee entwickeln? Dann ist diese projektbasierte Lehrveranstaltung genau richtig für Sie. Das Projektseminar bietet Ihnen eine Mischung aus Fachvorträgen von externen Referent_ innen sowie praktischer Anwendung in der Gruppe. Die Veranstaltung basiert auf der Zusammenarbeit von Studierenden aus unterschiedlichen Fächern, ein ingenieurwissenschaftlicher Hintergrund ist deshalb keine Voraussetzung.


Mehr Informationen zu dieser Lehrveranstaltung finden Sie hier.