Projekt ELLI

ELLI: Exzellentes Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften

ELLI ist ein Verbundprojekt der Ruhr-Universität Bochum, der RWTH Aachen University und der Technischen Universität Dortmund. Es wird im Rahmen des gemeinsamen Programms des Bundes und der Länder für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre von Oktober 2011 bis September 2020 gefördert.


Weiterlesen...


        

 

       


 

Aktuelles von ELLI

GoING Abroad
Juni 2016

Ein Praktikum in China? Ein Auslands-semester in Argentinien oder Spanien? Diese und nahezu unzählige weitere Möglichkeiten für studienbezogene Auslandsaufenthalte bieten sich Studierenden der Ingenieurwissenschaften. Den Überblick zu erleichtern und bei Bedarf an gezielte Ansprechpartner zu verweisen, sind die Ziele des GoING Abroad – Programms. So boten sich den Teilnehmenden der mittlerweile 8. fachspezifischen Infoveranstaltung im Juni nach bewährter Tradition fachspezifische Informationen kombiniert mit motivierenden Erfahrungsberichten.

Nähere Information finden Sie hier.

Wahlfächer im Sommersemester 2016
Module mit Mehrwert!

In diesen Wahlfächern werden Fachwissen und soziale sowie personale Kompetenzen in einem Modul vermittelt. Hierzu werden besondere Lehr- und Lernmethoden wie Projektarbeit und problembasiertes Lernen eingesetzt, um die breiten Kompetenzanforderungen und Ausbildungsziele in der Ingenieurausbildung zu erlangen. So werden sie fit für den Job!
Inhaltlich geht es in diesen Wahlfächern um den großen Themenkomplex der Arbeitssicherheit oder die Herausforderungen an Ingenieure, Akzeptanz in der Bevölkerung für industrielle Projekten zu schaffen. Im Project HomeRoaster wiederum steht die Projektarbeit im Mittelpunkt.

Nähere Information finden Sie unter:
· Interdisziplinäre Aspekte im Arbeitsschutz
· Öffentlichkeitsbeteiligung bei Industrie- und Infrastrukturprojekten
· Interdisziplinäre Produktentwicklung im Team - Project HomeRoaster