Projekt ELLI

ELLI: Exzellentes Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften

ELLI ist ein Verbundprojekt der Ruhr-Universität Bochum, der RWTH Aachen University und der Technischen Universität Dortmund. Es wird im Rahmen des gemeinsamen Programms des Bundes und der Länder für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre von Oktober 2011 bis September 2020 gefördert.


Weiterlesen...


        

 

       


 

Aktuelles von ELLI

Jetzt anmelden:

“The Teaching Trick –
How to Improve Student Learning Without Spending More Time Teaching”

Kristina Edström (Schweden) gibt in ihrer Keynote als Ingenieurdidaktikerin Tipps für Ihre Lehre – anwendungsorientiert und ressourceneffizient.

Ab sofort können Sie sich zur dghd16, der größten deutschsprachigen Tagung zum Thema Lehre, anmelden. Sie findet vom 21. bis 23. September an der RUB unter dem Motto „Gelingende Lehre: erkennen, entwickeln, etablieren“ statt.
Die IFB als Ausrichterin freut sich auf Ihre Teilnahme an der 45. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik .

Neue Website zu Auslandsaufenthalten

Mit konzeptioneller Unterstützung durch das Projekt ELLI hat die Fakultät für Maschinenbau ihre Internationalisierungsseite komplett überarbeitet und bietet Studierenden der Studiengänge MB, SEPM sowie UTRM umfangreiche fachspezifische Informationen rund um studienbezogene Auslandsaufenthalte

Schaut doch direkt auf der Website vorbei.

„Wissen, was zählt“

Die neue Ausgabe ist da

„Wissen, was zählt – Ideen für die Lehre“

Nach dem großen Erfolg der ersten Auflage von „Wissen, was zählt – Ideen für die Lehre“ ist nun die zweite Auflage des beliebten Handbuchs für Lehrende erschienen.

Bestellen Sie hier – als RUB-Angehörige/r kostenlos - Ihr Exemplar.