Bewerbung

Zum Studium im Studiengang ECUE werden zu jedem Wintersemester (Studienbeginn: Oktober) etwa 35 Studienplätze vergeben. Da das interdisziplinäre Studium im Fach Europäische Kultur und Wirtschaft sich mit dem europäischen Raum auf vielfachen inhaltlichen Ebenen auseinandersetzt, erwarten wir von unseren Studierenden eine hohe Bereitschaft sich in die verschiedenen Disziplinen des Studiengangs (Soziologie, Politik, Wirtschaft, Geschichte, Philosophie, Kultur und Literatur) einzuarbeiten. In den Lehrveranstaltungen sind sowohl sehr gute Deutsch- als auch Englischkenntnisse unumgänglich. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, hat der Studiengang ECUE Studienvoraussetzungen definiert (siehe Prüfungsordnung ECUE), die bei der Bewerbung um einen Studienplatz erfüllt sein müssen.

Es gelten zur Überprüfung der Zugangsvoraussetzungen (Grundlage sind die fristgerecht eingereichten Bewerbungsunterlagen) die auf den Webseiten des Studiengangs ECUE veröffentlichten Angaben.

Studis vor TUZ

 Alle weiteren Informationen zur Bewerbung finden Sie unter den Menüpunkten:

Die obligatorischen Beratungsgespräche werden mit allen ausgewählten Bewerberinnen und Bewerbern vor Aufnahme des Studiums im Laufe des Septembers entweder telefonisch oder persönlich im Studiengangbüro ECUE durchgeführt.

Wenn Sie für das Studium in Bochum einen Wohnungswechsel planen, denken Sie bitte daran, sich rechtzeitig in die Wartelisten für Wohnheimplätze einzutragen. Am besten machen Sie dies schon während des Frühjahrs Ihres gewünschten Studienbeginns. Eine Bewerbung um einen Wohnheimplatz ist unabhängig von einer Zulassung zum Studium. Die Wartezeiten für einen Wohnheimplatz liegen mindestens bei einem halben Jahr. Informationen rund um das Wohnen in Bochum und Bewerbungen für einen Wohnheimplatz finden Sie unter www.study-in-bochum.de. Eine gute Alternative bietet immer auch der private Wohnungsmarkt in Bochum.