RUB » Duft » Parfümeurssicht

 „KNOWLEDGE BY RUB“ aus Parfümeurssicht

Weil Duftstoffe unterschiedlich schnell verfliegen, riecht ein Parfüm Sekunden, Stunden und Tage nach dem Auftragen nicht gleich. Parfümeure unterscheiden zwischen Kopf-, Herz- und Basisnote, um diesen Duftablauf zu charakterisieren. „Knowledge by RUB“ enthält rund 40 Komponenten. Ein paar charakteristische Vertreter sind unten stehend in Kopf-, Herz- und Basisnote eingeteilt. Das Parfüm ist aber mehr als nur die Summe aller Komponenten, da sich die Substanzen gegenseitig beeinflussen und so eine fein abgestimmte Mischung ergeben.

Kopfnote

Leicht flüchtige Stoffe, die den ersten Eindruck vermitteln

    • Zitrone
    • Orange
    • Bergamotte
    • Lavendel (möglich)

Herznote

Das Herzstück des Duftes, das in den Stunden nach Verfliegen der Kopfnote zu riechen ist

    • Lavendel
    • Mate-Tee
    • Myrrhe
    • Rose
    • Hedion, zart duftend nach Jasmin und Magnolien (möglich)

Basisnote

Schwere, lang haftende Bestandteile, die am Ende des Duftablaufs wahrnehmbar sind

    • Moschus
    • Hedion, zart duftend nach Jasmin und Magnolien
    • Iso E Super, eine Holznote
    • Myrrhe (möglich)