Deutsch-französischer Bachelor- und Masterstudiengang im nationalen und europäischen Wirtschaftsrecht


Seit dem Wintersemester 2011/12 bieten die Juristischen Fakultäten der Ruhr-Universität Bochum und der Université de Tours einen integrierten deutsch-französischen Bachelorstudiengang an. Teilnehmer des Studiengangs erhalten eine Grundausbildung sowohl im deutschen als auch im französischen Zivil- und Öffentlichen Recht mit Wirtschaftsbezug und im Europarecht. Ab dem Wintersemester 2018/19 besteht die Möglichkeit einen Deutsch-französischen Masterstudiengang mit Spezialisierungsmöglichkeiten anzuschließen.

Absolventen des gesamten Studienprogramms erhalten vier Abschlüsse: den Bachelor of Laws und den Master of Laws vergeben von der Ruhr-Universität Bochum, sowie die französischen Abschlüsse Licence en droit und Master en droit von der Université de Tours.

Unsere Partner: