RUB » IDF » Presseinformation

Auf der Suche nach Europa

Wie wird es mit dem Brexit weitergehen?

Reichlich Diskussionsstoff bietet die Europäische Union zurzeit: Wie verläuft der Brexit? Und was macht das Sorgenkind Griechenland? Mit vier Länderabenden wendet sich RUB Europadialog im August 2016 an die Bochumer Bürgerinnen und Bürger. Im BlueSquare informieren junge Gäste aus ganz Europa über die Situation ihrer Länder und die europäische Krise. Sein Sie dabei! [mehr]

 

 

Gehasst – und zugleich bewundert

Konferenz „Deutschlandbilder international“ an der RUB
Institut für Deutschlandforschung holt internationale Experten nach Bochum

Warum wird Deutschland gehasst– und zugleich bewundert? Diese Frage möchten hochkarätige internationale Expertinnen und Experten unmittelbar vor dem Tag der Deutschen Einheit in Bochum beantworten. Die Konferenz „Deutschlandbilder international“ (30.9.-2.10.2015) wird vom Institut für Deutschlandforschung der RUB veranstaltet. Die Medien sind herzlich eingeladen. [mehr]

 

 

Ein kommunikatives Labor für Europa an der Ruhr-Universität Bochum

Start des von der Stiftung Mercator geförderten Projekts RUB EUROPADIALOG
Eröffnungsvortrag des früheren EU-Parlamentspräsidenten Klaus Hänsch am 6. August 2015

Von einem „kommunikativen Desaster“ war in der Presse der letzten Wochen wiederholt die Rede angesichts der Missverständnisse und Konflikte rund um die Euro- und Griechenlandkrise. Aber Europa ist noch lange nicht am Ende. Das Projekt RUB Europadialog an der Ruhr-Universität Bochum, das von der Stiftung Mercator in Essen mit 370.000 EUR gefördert wird, setzt auf die Kraft des Dialogs, den eine junge Generation europäischer Nachwissenschaftler seit langem untereinander führt. [mehr]