RUB » IDF » Forschung

RUB Europadialog - ein Netzwerk für Europa

Ideen prüfen - Praxis wagen - Verantwortung übernehmen

Das Projekt „RUB Europadialog“ führt 16 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, zumeist in der Promotionsphase und bevorzugt auch aus den Ländern Südeuropas, für drei Jahre (2015-2017) zusammen. Die Gruppe wird jeweils zu einem Sommerkurs pro Jahr in Bochum zu einem gemeinsamen wissenschaftlichen und methodisch-medienpraktischen Programm versammelt. Außerdem werden gemeinsam mit den Teilnehmer/innen in diesen drei Jahren vier internationale Workshops in den jeweiligen Teilnehmerländern (z. B. Spanien, Italien, Griechenland) durchgeführt, um ganz nah an ihre Lebenswelten heranzurücken und sie zur kreativen Mitgestaltung von Lehr- und Lernprozessen sowie öffentlichkeitswirksamen Formaten zu befähigen.

 

The project "RUB European dialog" brings together 16 young scientists and scholars, mostly in the graduating phase and preferably from the countries of Southern Europe for the period of three years (2015-2017). The group will assemble each year in Bochum at a summer course for a mutual scientific, methodical and applied media oriented program. Furthermore four international workshops will be carried out in these three years in the respective participating countries (such as Spain, Italy, Greece) together with the participants, to get a close look of the living environments of the participants and to empower them for creative shaping of teaching and learning processes, as well as for efficient public formats.

 

Unser Blog
Unsere Teilnehmer
Projektbeschreibung

 

Sommerkurse in Bochum Internationale Workshops
  Lecce - Italien (Mai 2017)
4. - 31. August 2017 Sarajevo - Bosnien u. Herzegowina (Oktober 2016)
4. - 26. August 2016 Athen - Griechenland (Mai 2016)
3. - 30. August 2015 Oviedo - Spanien (November 2015)

 

Für großzügige Förderung danken wir der / We are grateful for funding by