Habilitation

Informationen zur Habilitation an der Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft

Der Antrag auf Zulassung zum Habilitationsverfahren ist entsprechend § 3 der Habilitationsordnung unserer Fakultät schriftlich unter Angabe der gewünschten venia und des Mentors, der Ihren Antrag in der Fakultät vertritt, an den Dekan zu richten. Über die Eröffnung des Verfahrens entscheidet der Fakultätsrat (Sitzungstermine).

Die Habilitationsordnung der Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft, erschienen in den "Amtlichen Bekanntmachungen" Nr. 715 vom 09.01.2008, können Sie hier herunterladen.
Die in den "Amtlichen Bekanntmachungen" Nr. 729 vom 26.02.2008 erschienene Änderung dieser Habilitationsordnung steht hier zur Verfügung.

Den dazu benötigten Akrobat Reader können Sie ebenfalls hier kostenlos laden.

Für eine individuelle Beratung zu Verfahrensfragen steht Ihnen im Dekanat Frau Niemeck während der Öffnungszeiten des Dekanats oder per E-Mail zur Verfügung.
Hier können Sie auch einen Termin für ein Vorstellungsgespräch beim Dekan vereinbaren.