Promotion

Promotionsordnung

 

Die Promotionsverfahren der Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft werden durch die gültige

Promotionsordnung
(Amtliche Bekanntmachungen Nr. 909 vom 20.03.2012)

geregelt.

Nach dieser Ordnung ist auch die Anfertigung einer kumulativen Dissertation gemäß § 10, Abs. 3, möglich. Näheres regelt eine Ausführungsbestimmung.

 

Doktorandinnen und Doktoranden, die sich zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Ordnung vom März 2012 bereits im Verfahren befanden, können zwischen der aktuellen und der alten Promotionsordnung
(AB Nr. 830 vom 05.03.2010)
wählen. Falls die alte Ordnung zur Anwendung kommen soll, muss bei der Zulassung zur Promotion eine entsprechende Angabe gemacht werden (formlos).

 

Im November 2014 ist die Allgemeine Promotionsordnung der RUB in Kraft getreten (Veröffentlichung in den Amtlichen Bekanntmachungen der RUB Nr. 1032 vom 04.11.2014). Die englische Fassung finden Sie hier. Innerhalb eines Jahres werden die spezifischen Promotionsordnungen der Fakultäten daraufhin angepasst. Wir werden Sie an dieser Stelle informieren, sobald die Anpassung unserer Promotionsordnung vorgenommen wurde.