Einsendungen des Fotowettbewerbs

1 / 14
2 / 14
3 / 14
4 / 14
5/ 14
6 / 14
7 / 14
8 / 14
9 / 14
10 / 14
11/ 14
12 / 14
13 / 14
14 / 14



Fotowettbewerb "VäterBilder"

Das Gleichstellungsbüro und der Servicebereich Familiengerechte Hochschule haben im zurückliegenden Sommersemester 2017 alle Angehörigen der RUB – aus Wissenschaft, Studium, Technik und Verwaltung - dazu eingeladen, ihre individuellen VäterBilder in Form eines Fotos festzuhalten und einzusenden.

Seit Anfang Februar konnten wir diese Bilder nochmals nutzen, so dass bis zum 04.April 2018 die Ausstellung VäterBilder im Mensafoyer der RUB zu betrachten ist.


An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle TeilnehmerInnen des Wettbewerbs!



Warum Väter an der RUB?


Das Rollenverständnis von Vätern befindet sich im Wandel. Demnach kann ein steigendes Bedürfnis auf Seiten der Väter beobachtet werden, sich aktiv an der Kinderfürsorge zu beteiligen. Väter möchten zunehmend an der Entwicklung ihrer Kinder teilhaben und mit ihnen Zeit verbringen. Dies umzusetzen, ist vor allem auch eine Frage der Vereinbarkeit von Beruf bzw. Studium und Familie.


Einen Baustein dieses Vorhabens sind die Väter an der RUB, die deshalb in Zusammenarbeit des Gleichstellungsbüros und der Sektion Familiengerechte Hochschule der RUB ins Leben gerufen wurden.

Es ist das Ziel, Väter an der RUB sichtbar zu machen. Neben ihres Status als Mitarbeiter und Studenten der Hochschule, sollen Väter auch als Personen wahrgenommen werden, die ein Familienleben haben.

Langfristig sollen Väter an der RUB dabei unterstützt werden, ihre individuellen Lebensentwürfe der Vaterschaft umzusetzen.

Was wünschen Sie sich als Vater an der RUB?


Zukünftig möchten wir weitere Angebote für Väter an der RUB ins Leben rufen. Hierbei ist uns wichtig zu erfahren, was Ihnen zusagen würde. Wir möchten Ihnen mit unserer Wunschbox die Möglichkeit bieten, uns mitzuteilen, was Sie sich für die Väter an der RUB wünschen und wir versuchen es umzusetzen.