RUB » Chancengleichheitsportal » Chancengleichheit im Fokus » Gleichstellungsprojekte der Fakultäten

Forschung Zur Nachahmung empfohlen - Tool Box Gleichstellungsprojekte!


Gleichstellungsprojekte in Fakultäten können an der RUB auf eine lange Tradition zurückblicken und befinden sich in einem beständigen Wandel. Diese "Tool Box" bietet erstmals einen Überblick über bestehende Gleichstellungsprojekte und listet die Ansprechpartner/innen für die einzelnen Bereiche auf. Die Tool Box wird laufend aktualisiert.

Gleichstellungsprojekte der Fakultäten 2016

Fakultät Projekte Kontakt
Evangelische Theologie Teilnahme am Boys' Day Daniela Buß -29484, Daniela.buss@rub.de
Katholische Theologie

1. Fakultäts-Flyer zur Gleichstellung

2. Briefkasten für Gleichstellungs-angelegenheiten

3. Aushängetafeln zur Information über Tagungen

4. regelmäßige Sprech-stunden

5. Teilnahme am Boys' Day

6. Zuschuss zu Dienst- und Fortbildungsreisen (z.B. Tagungen) für Theologinnen aller Statusgruppen

Homepage

Simone Horstmann und Katharina Pyschny

Email: kath-gleichstellung@rub.de

Philosophie und Erziehungswissenschaft

1. Beratung über die finanzielle Unterstützung von Kinderbetreuung und Reisekostenzuschüsse für Doktorandinnen und Postdocs

2. Workshop für M.A-Studentinnen im mind. 3. Semester (jährlich)

3. (finanzielle) Unterstützung von Workshops für Doktorandinnen und Maßnahmen für deren Vernetzung

4. Teilnahme am Boys' Day

5. Fortbildungsmaßnahmen für den MTV-Bereich (1x je Semester)

6. Turnusmäßige Treffen von Vertreter/innen des MTV-Bereichs mit der Dekanin

7. Veranstaltungsreihe "Geschlecht und ..." - Heterogenität als Thema erziehungswissenschaftl. Lehre

Prof. Dr. C. Mieth, -14491, dekanat-pe@rub.de

dezentrale GB:

Inis Gottmannshausen, GA 3/145, -22716

Geschichte keine Rückmeldung Dr. Iris Kwiatkowski -22650, Iris.Kwiatkowski@rub.de
Philologie

1. Stipendienprogramm für 6 monatige Post-Doc-Stipendien (jährlich 7.800 €)

2. Reisefonds für Doktorandinnen und Postdoktorandinnen incl. Mittel für Kinderbetreuung (jährlich 6.700 €)

3. Förderung des Onlinejournals "kultur und Geschlecht" (jährlich 3.000 €)

4. Genderbezogene Lehre, Gender-Projekte, entsprechende Lehraufträge (jährlich 4.000€ )

5. Mentoring, Coaching (jährlich 500 €)

Homepage

Marita Schmeink, M.A., -22623, marita.schmeink@rub.de

Juristische Fakultät

Broschüre "Komm und promoviere!" mit zusätzlicher werbender ppt-Päsentation als Handreichung

Isabella Risini, -22823, Isabella.Risini@rub.de
Wirtschaftswissenschaft

1. Zonta WiWi-Preis (jährlicher Preis für exzellente Studentinnen)

2. Schülerinnen-Schnupperstunden

3. Berufung von Professorinnen und Junior-Professorinnen

4. Fakultätsbezogener Englisch-Kurs für die Mitarbeiterinnen im Bereich Technik und Verwaltung

5. Zuschüsse zu den Reisekosten von Doktorandinnen für den Besuch von Tagungen, Kongressen oder Workshops

6. Unterstützung von Doktorandinnen in der Familienphase (z. B. durch SHK)

7. Mentoring-Programm für Doktorandinnen durch Hochschullehrer oder Junior-Professorinnen

8. Einzelcoachings für Doktorandinnen in der Planung

9. Workshop-Reihe "Karriereplanung in der Wirtschaft" für Studentinnen und Doktorandinnen

Prof. Dr. Marion Steven, - 28010,

Dr. Barbara Wischermann -28347,

Dr. Nicola Werbeck, -25306,

Ute Klöschen, - 22885, wiwi-dekanat@rub.de

Sozialwissenschaft

1. Workshop „GenderWissen in der Praxis“

2. Forschungsprojekt zu "Intersexualität"

3. Forschungsprojekt zu "Väter in Elternzeit"

4. Forschungsprojekt zu "Vielfalt im Fußball" (mit dem VfL Bochum)

5. Veröffentlichung zu "Gender Mainstreaming im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis am Beispiel der Stadt Bochum"

Projekte der student. GB

6. Vortrag „Dominantes Redeverhalten in Seminaren“

7. Arbeitskreis "Sisterhood - Wie ist ein solidarischer Feminismus möglich?"

8. Flyer zur Bekanntmachung der studentischen Gleichstellungsarbeit an der Fakultät

9. Frauen‐Vollversammlungen zum Semesterende

Prof. Dr. Katja Sabisch, -22988,

Maximiliane Brand, -26646

Dr. Anna Sieben, -28449

Anne‐Carina Lischewski

Ostasienwissenschaften

Zwei Stipendienprogramme für Doktorandinnen iHv 500 - 1000 Euro/Monat, Laufzeit 2-3 Jahre (vorerst bis 2015)

Prof. Dr. Christine Moll-Murata -28254
Sportwissenschaft

1. Fakultätsmentoring STARTKLAR zur Rekrutierung weiblicher (wissenschaftlicher) Nachwuchskräfte

2. Aktionstag "Research Time", Tischgespräche für Promotionsinteressierte

3. Seminare "Sport und Körper" und „Sport und Geschlecht“ (abwechselnd im WiSe bzw. SoSe)

4. In Planung: Optionalbereichsveranstaltung zur Genderthematik in Kombination mit Studien zur kulturellen Bildung

5. In Planung: Workshops und Informationsveranstaltungen zum Sportstudium an Gymnasien im Umkreis

6. Teilnahme am Girls' Day

Dr. Mechthild Schütte -23813,

Dr. Angela Deitersen-Wieber -23646,

Homepage

Psychologie

1. Stipendien für Auslandsaufenthalte von Frauen

2. Teilnahme am Girls' Day

3. WOMENTOR - Mentoring-Programm für Juniorprofessorinnen

Dr. Marlies Pinnow -24627,
Bau- und Umweltingenieurs-wissenschaften

1. Teilnahme am Girls' Day

2. Teilnahme an der Schülerinnenprojekt-Woche

3. CrossING (Veranstaltung für angehende Ingenieurinnen)

4. Teilnahme am Tag der offenen Tür („Die sieben besten Gründe Ingenieurin zu werden“)

5. Homepage über Rollenvorbilder

Prof. Annette Hafner -21413,

Bianca Drewes -26021,

Yovonne Ueberholz -25231,

Asmae Zauzau

Email:

Gleichstellung-Bi@rub.de

Maschinenbau

1. Beteiligung an CrossIng – Karriereveranstaltung für Masterstudentinnen

2. Schülerinnenprojekt-Workshop gemeinsam mit den Ingenieurfakultäten der RUB

3. Aktivitäten mit umliegenden Schulen, um Schülerinnen der Mittelstufe für Technik zu begeistern

4. Entwicklung einer Praktikumsbörse für Studentinnen

Britta Scherer, ID 1/471,

Iris Bertozzi,

Sulamith Frerich,

Andreas Putzmann

Elektro- und Informationstechnik

1. Beteiligung an CrossIng – Karriereveranstaltung für Masterstudentinnen

2. Schülerinnenprojekt-Workshop gemeinsam mit den Ingenieurfakultäten der RUB

3. "12er-Rat" für alle Frauen der Fakultät

4. Teilnahme am Girls' Day

5. Ladies Lunch

Homepage

Mathematik

1. Teilnahme am Girls' Day

2. In Planung: Coaching-Seminar zu Karrierefragen mit externen Referent/innen

3. Einladung von im Beruf erfolgreichen Absolventinnen im Rahmen der jährlichen Berufsfeldkolloquien

4. Unterstützung (Entlastung bei regulären Aufgaben) von Doktorandinnen und Post- Docs in der Familienphase

5. Wochenendworkshop für Frauen

Homepage
Physik und Astronomie

1. Workshops (Gender-Training, Lötkurs, Schlagfertigkeitstraining, Selbstverteidigung o.ä.) für Physikerinnen und Mitarbeiterinnen

2. regelmäßige Treffen für alle Studentinnen, Mitarbeiterinnen und Alumnae

3. Reisebeihilfe für Studentinnen und Mitarbeiterinnen

4. Gender-Training für Berufungskommissionen

5. SHK für die Gleichstellungsbeauftragte

6. Durchführung einer Schülerinnenprojektwoche (8./9. Klasse)

7. Teilnahme am Girls' Day

8. In Planung: Aktionstag für Schülerinnen (4-13 Jahre)

Homepage

 

Geowissenschaften Teilnahme am Girls' Day Birgit Wieser-Brotte -23505
Chemie und Biochemie

1. Finanzierung einer Hilfskraft, die u.a. eine Adressliste aller Studentinnen und weiblichen Beschäftigten erstellt

2. Teilnahme am Girls' Day

3. Wickeltische in NC 03 Süd

4. Förderung von Konferenzteil-nahmen weiblicher Doktoranden und Postdoktoranden

5. Reisemittelzuschuss für Doktorandinnen und Doktoranden mit Kindern

PD Dr. Sabine Seisel ,

NC 4/72, -25464

Homepage

Biologie und Biotechnologie

1. Reisebeihilfen für Nachwuchswissenschaftlerinnen inkl. M.Sc.-Studierende (max. 800€ pro Antrag, insges. 3.000 €)

2. Teilnahme am Girls' Day

3. Best practice: Neues Lernen - Kooperieren - Innovieren

Homepage
Medizinische Fakultät

1. Mentoring-Programm mQuadrat

2. SHK für die dezentrale GB

3. Teilnahme am Girls' Day

4. Aushängetafeln zur Information über gleichstellungsrelevante Themen

5. Unterstützung von Wissenschaftlerinnen (befristetes Arbeitsverhältnis) mit Kindern durch die Finanzierung von studentischen Hilfskraftstellen

7. Einrichtung eines Eltern- und Stillzimmers

8. Mit Potentioal ins PostDoc

Homepage

Bei Änderungen oder Aktualisierungswünschen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind die genannten Kontaktpersonen oder Fakultäten verantwortlich.