Diversity und Inklusion

Diversity und Inklusion

Die Lebenslagen der Studierenden und Beschäftigten an der RUB haben sich zunehmend differenziert. Um allen Studierenden und Beschäftigten der Universität eine gleichberechtigte Teilhabe in Forschung und Lehre zu ermöglichen, haben sich das Rektorat und die Gleichstellungskommission der RUB im Wintersemester 2011/2012 in Strategiesitzungen mit dem Thema Diversity und Inklusion beschäftigt. Dabei wurde die Einsetzung eines interdisziplinär und verwaltungs-übergreifend besetzten Arbeitskreises Inklusion beschlossen, welcher seit dem Sommer 2012 unter dem Leitbild der „universitas“ an einem Konzept zum Thema Diversity und Inklusion arbeitet. Daraus resultierte im Jahre 2012 die erfolgreiche Teilnahme am Diversity-Wettbewerb des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW.