RUB » Chancengleich

Filme

Logo TV-RUB

TV RUB: "25 Jahre Gleichstellungsbüro an der RUB" (2011)

Logo TV-RUBTV RUB: Studieren mit Kind an der RUB

Festvortrag von Prof. Dr. Margot Käßmann

RUBcast: „Mann und Frau sind gleichberechtigt – noch Fragen?“

Im Interview

Kontaktstelle für Trans* und Inter* Personen an der RUB

Neben Vermittlungs-, Gesprächs- und Beratungsangeboten dient die Kontaktstelle der Vernetzung sowie dem Austausch und richtet sich an alle Angehörigen der RUB, die Beratung benötigen oder Fragen im Umgang mit Betroffenen haben.

Anonyme Kontaktaufnahme:
trans-inter@rub.de

Frauen leben Wissenschaft

Wissenschaftlerinnen an der RUB stellen sich vor: Katrin Marcus forscht und lehrt seit 2001 an der RUB. Ihr Fachgebiet ist die Biochemie bzw. Funktionelle Proteomik. [Zum Interview]

Kontakt

Gleichstellungsbüro
GA 8/58
Telefon: 0234 - 32-27837
Fax: 0234 - 32-14354
gleichstellungsbuero@rub.de

Still- und Wickelräume

Neben der Einrichtung eines zentralen Still- und Wickelraums (FNO 01/147) wurden 5 klappbare Wickeltische im Bereich der Damen- und Herrentoiletten-vorräume installiert. [mehr erfahren]

Angeklickt

Begleitschutz und Notfall-Nr.

Weg

Der Wachdienst bietet einen telefonischen Begleitschutz in der Dunkelheit auf dem Campus an. Telefon: 0234 / 32 27001

Außerdem ist die Leitwarte erster Ansprechpartner in sämtlichen Notfällen an der RUB, insbes. im ERSTE-HILFE- Fall.
Telefon: 0234 / 32 23333

Neue Marie-Jahoda-Gastprofessorin

fotoSenay Kara, Professorin für englische Philologie und Koordinatorin im Centre for Women’s Studies sowie Mitglied im Institut für Englische Sprache und Literatur an der Universität Istanbul (Türkei), ist im Wintersemester 2014/2015 als Marie-Jahoda-Gastprofessorin an der Ruhr-Universität Bochum.

Während ihres Aufenthaltes wird Prof. Kara zusammen mit Prof. Sabisch das Seminar "Keynotes on Gender Studies" an der sozialwissenschaftlichen Fakultät leiten. Am 12.11. wird Prof. Kara um 16 Uhr einen Vortrag im Sozialwissenschaftlichen Kolloquium der RUB (GC 04/45) halten. Weitere Veranstaltungen sind in Planung. [Mehr erfahren über Senay Kara]

ZONTA-WIWI-Preis im Wintersemester 2014/15

Bewerbungsfrist: 17.10.2014

ZONTA Bochum e.V. vergibt zum ersten Mail in Kooperation mit der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum den ZONTA WIWI-Preis für besonderes  gesellschaftliches Engagement. Mehr hier

3. Diversity Tag für Hochschulen in NRW

31. Oktober 2014 an der Fachhochschule Dortmund

Die FH Dortmund richtet gemeinsam mit dem Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW (KomDiM) den 3. Diversity Tag für Hochschulen in NRW aus. Um Anmeldung bis zum 12.10.2014 wird gebeten. [Weitere Informationen und das Programm]

Gleichstellung konkret: „Stalking - Interventionsstrategien und Stalkingmuster“

13. November 2014 von 14-16 Uhr im GA 8/133

Stalkingopfer stehen nicht mehr schutzlos da. Mittlerweile gibt es gesetzliche Möglichkeiten, sich wirksam vor unzumutbarer Belästigung zu schützen. Dabei helfen sollen Informationen zu Erscheinungsformen, Verhaltensstrategien und Handlungsempfehlungen für Betroffene aus polizeilicher und kriminologischer Sicht. Darüber wird der Opferschutzbeauftragte der Polizei Bochum, Kriminalhauptkommissar Ralph Jeske, informieren und praktische Hinweise geben. Ziele sind dabei, Stalkingmuster so früh wie möglich zu erkennen und unterbrechen zu können. Auch bei fortgesetztem Stalking sind die eigenen Verhaltensstrategien und die Anwendung rechtlicher Intervention geeignet, Stalking zu beenden und Eskalationen zu verhindern. [Weitere Informationen]

Um Anmeldung bis zum 10. November 2014 an Julia Schmidt wird gebeten.

Tagung und Mitgliederversammlung der LaKof NRW

24. November 2014 in Bochum

Weitere Informationen folgen in Kürze ...