Zentrales Elektrochemisches labor

Das zentrale Labor ist ein modern ausgestattetes Elektrochemielabor, das von allen Mitgliedern und Kooperationspartner des CES genutzt werden kann. Damit bietet das CES eine international kompetitive Infrastruktur für grundlegende Forschungsfragen und auch für eine schnelle und ergebnisorientierte Lösung elektrochemischer Problemstellungen aus der Industrie.

Des weiteren steht das zentrale Labor für praktische Übungen im Rahmen von Schulungen und Workshops zur Verfügung.

Nach vollständiger Einrichtung des Zentrallabors werden u.a. die folgenden Geräte und Methoden zur Verfügung stehen, mit denen eine umfassende elektrochemische und chemische Charakterisierung von unterschiedlichsten Materialien durchgeführt werden kann:

  • Forschungspotentiostaten, Parallelpotentiostaten >mehr
  • Impedanzmessplätze >mehr
  • rotierende Scheibenelektroden verschiedener Spezifikationen >mehr
  • Quarzmikrowaage >mehr
  • Ramanspektrometer >mehr
  • Elektrochemische Rastermikroskope in verschiedenen Meßmodi >mehr
  • Rasterkraftmikroskop >mehr
  • Rasterelektronenmikroskop (eSEM) in Kombination mit EDX >mehr
  • Oberflächenplasmon-Resonanz-Spektrometer >mehr
  • Partikelgrößenbestimmung mittels dynamischer Lichtstreuung >mehr
  • UV/Vis-Spektrometer >mehr

Für mehr Informationen über die Spezifikationen und Verfügbarkeit der Geräte besuchen sie die entsprechende Webseite und/oder kontaktieren Sie uns direkt.