RUB » Career Service

GRUNDLAGEN DER VERHANDLUNGSFÜHRUNG

Eine Veranstaltung des Career Service.

Inhalte

„Wir verhandeln ständig!“
Verhandeln spielt nicht nur im Bewerbungsprozess eine zentrale Rolle, sondern gerade auch bei der Verwirklichung des eigenen Karriereweges: Austausch mit den neuen Kollegen, die erfolgreiche Positionierung, Gehaltsverhandlung, eigene Wünsche verwirklichen, Verantwortung und somit 
Chancen erhalten. Bereits diese Beispiele zeigen die Wichtigkeit der eigenen Verhandlungskompetenz, um sich selbst und die gesteckten Ziele in der heutigen Berufswelt zu verwirklichen.

Dabei möchte Sie diese Veranstaltung unterstützen.

Ziele des Seminars
  • Stärkung der eigenen Verhandlungssicherheit
  • Vermittlung von Wissen und Handwerkszeug für Verhandlungen
  • Erweiterung der Wahrnehmungs- und Handlungskompetenz
  • Vermittlung von Vorbereitungstechniken und Verhandlungsstrategien
  • Verbesserung der Prozesssteuerung in der Verhandlung
  • Erweiterung der Kompetenz im Umgang mit unfairer Dialektik und Stresssituationen
  • Vorbereitung auf typische Verhandlungssituationen im Rahmen des Berufseinstieges
Inhaltliche Schwerpunkte
  • Vorbereitung von wichtigen Verhandlungen
  • Verhandlungschoreografie (systematische Vorbereitung, strukturierte Durchführung, gezielte Nachbereitung)
  • Erweiterung der Wahrnehmungs- und Handlungskompetenz
  • Die Harvard Verhandlungs-Prinzipien
  • Die sensiblen Stellen im Verhandlungsprozess
  • Kommunikationstechniken und Verhandlungsmethoden
  • Frage- und Argumentationstechniken
  • Moderne Einwandbehandlung
  • Die häufigsten Verhandlungstaktiken, ihre Wirkmechanismen und Reaktionsmöglichkeiten
  • Umgang mit Blockaden (schwierige Personen, Verhandlungssituationen und Rahmenbedingungen)
  • Reflektion des eigenen Verhandlungsstils (Stärken, Schwächen, Entwicklungspotenzial)
Methoden
  • Impulsvorträge und Präsentationen 
  • Praxis-Übungen und Fallsimulationen
  • (Klein)Gruppenarbeiten
  • Feedback und Reflexionen
  • Trainerinput
Zielgruppe

Dieses Training richtet sich an alle Student/-innen und zukünftige Absolvent/-innen, die ihre Verhandlungskompetenz insbesondere in Vorbereitung auf den Berufseinstieg optimieren wollen.

RUB Studierende aller Fachrichtungen.

RUB Alumni können bis zu einem Jahr nach der Exmatrikulation zu den gleichen Konditionen teilnehmen.

Dozent

Tobias Nitzschke: Wirtschaftspsychologe, Trainer und Mediator, ghost negotiator

Termin

Freitag, 11.11.2016, 10:00-16:30 Uhr

Ort

Oase - Raum 6

Teilnahmeentgelt

Dieses Training können wir in diesem Semester für Sie kostenlos anbieten.

Teilnehmerzahl

max. 15

Anmeldung
  • Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
  • Die Anmeldung können Sie per E-Mail   unter Angabe folgender Daten vornehmen: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Studienfächer, angestrebter Abschluss, gewünschte Seminare, Matrikelnummer.