RUB » Campus Service » Hörsaalvergabe

Zentrale Hörsaalvergabe

Zentrale Hörsaalvergabe

Die Hörsaalbelegungen werden über ein Datenbankprogramm erfasst. Alle Fakultäten und Institute haben dezentral Zugriff auf diese Datenbank und können ihre Hörsaalreservierungen, für die sie Vorbelegungsrechte haben, direkt über die Datenbank reservieren.

Alle anderen Hörsäle können über die Hörsaalvergabe reserviert werden. Dies gilt ebenso für Einrichtungen der Ruhr-Universität Bochum, die keinen Zugang zur Datenbank haben.

Die Mitarbeiter/innen der Infopunkte des Dezernats 5 sind jederzeit über die aktuelle Raumbelegung in den Gebäuden informiert und stellen die Räume den Veranstaltern zur Verfügung. Bei technischen und organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Infopunkte.

Hinweise!

Der AStA, die Fachschaften und die Vereinigungen der Ruhr-Universität Bochum können eine Hörsaalreservierung nur persönlich, nicht per E-Mail, beantragen. Die Antragsstellung muss zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn bei der Zentralen Hörsaalvergabe erfolgen.

Eine Sonderregelung besteht auch für Veranstaltungen in der Zeit von Mo-Fr 21:00-6:00 Uhr und Sa 12:00 bis Mo 6:00 Uhr sowie an Feiertagen. Veranstaltungen in der genannten Zeit müssen 4 Wochen im Voraus beantragt und durch Frau van Haren (Dezernat 5, Gebäudemanagement) bestätigt werden.

Externe Veranstalter werden bei der Reservierung von UNIversaal – Die Veranstaltungsagentur der RUB betreut.

Kontakt

Richard Möhlendick
ICN 02/635
Tel.: + 49 (0)234 32-22944

Sascha vom Brocke
ICN 02/635
Tel.: + 49 (0)234 32-25433

Hörsaalreservierung

Ihre Reservierungswünsche können Sie per E-Mail an

oder über ein Internet-Formular in unserem Service Online-Hörsaalreservierung senden:

Hörsäle beantragen