Hohe Standards für die Wissenschaft - Die Berufungsstandards

Die Berufungsverfahren der RUB folgen internationalen Standards. Auf der Suche nach herausragenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern schreiben wir alle Professuren global aus. Bei besonders bedeutenden Professuren findet sich eine internationale Kommission zusammen, die die beste Kandidatin oder den perfekten Kandidaten auswählt. So stärken wir die wissenschaftliche Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg. Ebenso profitieren unsere Studierenden, die Forschung und unsere Lehre von Professorinnen und Professoren, die weltweite Bekanntheit genießen.

Worauf wir achten

In den Berufungsstandards der RUB finden sich die Auswahlkriterien ebenso wie klare Erwartungen an künftige Professorinnen und Professoren. Wir sehen den Menschen in seiner Gesamtheit und verstehen die einzelnen Kriterien als Teil seiner persönlichen und beruflichen Biografie. Im Berufungsverfahren blicken wir nicht nur auf die Vergangenheit, sondern auch in die Zukunft: So berücksichtigen wir auch das individuelle Entwicklungspotential unserer Bewerberinnen und Bewerber, das die dynamische Komponente ihrer Fähigkeiten und Qualifikation darstellt.

Unsere Auswahlkriterien

  • Exzellente Forschungsleistungen
  • Exzellente Lehrleistungen / hochschuldidaktische Kompetenzen
  • Fähigkeit zur Drittmitteleinwerbung
  • Führungskompetenz
  • Interdisziplinarität / Anschlussfähigkeit zu Forschungsbereichen der RUB
  • Internationale Sichtbarkeit
  • Kommunikationskompetenz
  • Kooperationskompetenz
  • Nachwuchsförderung
  • strategische Kompetenz
  • Selbstverwaltungskompetenz