RUB » Beratungsportal » FAQ zum Studium » Während des Studiums - Krisen

Krisen im Studium - fachlich, persönlich...

An wen wende ich mich, wenn ich Schwierigkeiten im Studium habe?

Je nach Art der Schwierigkeiten gibt es verschiedene Ansprechpartner. Bei fachlichen Problemen und Fragen zur Studienorganisation können Sie bei der Studienfachberatung oder der Fachschaft Hilfe finden.
Wenn Sie z.B. Entscheidungshilfe bei einer Umorientierung brauchen, Lernschwierigkeiten, Probleme mit Prüfungen haben oder andere Dinge Ihnen das Studieren schwer machen, finden Sie bei der Zentralen Studienberatung und Psychologischen Beratungsstelle der RUB (ZSB) Unterstützung.
Zentrale Studienberatung, Adresse und Sprechzeiten »

Soll ich mein Studium abbrechen?

"Es gibt zahlreiche Einflussfaktoren, die aus dem einst mit Erwartungen, Wünschen und Hoffnungen gewählten Studium ein Problem machen können und bei Ihnen den Wunsch nach einer Alternative wecken" (Berkhuijsen; Hiedl 2000: Studienabbruch als Chance, Frankfurt: Eichborn)
Wichtig ist, dass Sie zu der Entscheidung kommen, entweder Ihr Studium engagiert weiter zu verfolgen, oder sich umzuorientieren. Lassen Sie sich dabei unterstützen! An jedem 4. Donnerstag des Monats bietet das Team Akademische Berufe der Agentur für Arbeit Bochum ein Orientierungs-Seminar für Studienabbrecher/innen an. Nach vorheriger telefonischer Anmeldung können Sie an einer der nächsten Veranstaltungen teilnehmen.
Veranstaltungen des Teams Akademische Berufe der Agentur für Arbeit Bochum
In diesem Seminar werden folgende Themen behandelt:

  • Situationsanalyse
  • Ausbildungsmöglichkeiten
  • Umschulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen
Ort: Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Bochum, Universitätsstr. 66 Seminarraum.
Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich. Bitte melden Sie sich im BIZ unter der Tel. Nr. 0234/305-1213

Gibt es Unterstützungsangebote bei persönlichen Krisen?

In der Zentralen Studienberatung und Psychologischen Beratungsstelle der RUB finden Sie auch Unterstützung bei persönlichen Krisen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind therapeutisch ausgebildet. Weitere Erläuterungen zum Beratungsangebot und Kontaktadresse:
Psychologische Beratung »
Weitere Ansprechpartnerinnen z.B. zum Thema Mobbing und sexualisierte Gewalt finden Sie auch im
Gleichstellungsbüro »