RUB » Beratungsportal » FAQ zum Studium » Während des Studiums - Auslandsaufenthalt

Auslandsaufenthalt - Zeitplanung, Organisation, Finanzierung...

Warum ist ein Studienaufenthalt im Ausland sinnvoll?

Ein Auslandsaufenthalt während des Studiums bietet einzigartige Möglichkeiten zur Erweiterung und Vertiefung der sprachlichen und fachlichen Kenntnisse sowie eine unschätzbar wichtige persönliche Erfahrung. Es lohnt sich - persönlich und für den Lebenslauf

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Auslandsstudium?


Sie sollten mindestens schon 1 Jahr studiert haben. Auslandsstudienaufenthalte können danach jederzeit sinnvoll sein: Zur Vertiefung und Erweiterung von bereits erworbenen Kenntnissen innerhalb des Studiums, für ein Aufbaustudium, als Forschungsaufenthalt im Rahmen von Abschluss- oder Doktorarbeiten, etc. Es kommt dabei auf Ihr Studienfach, Ihre persönlichen und akademischen Ziele und Ihr Zielland an. Für Studienaufenthalte sollte man mindestens ein Semester, am besten ein Jahr einplanen. Erfahrungsgemäß braucht man eine Zeit, um sich einzuleben und die Lebens- und Studiengewohnheiten des Gastlandes kennen zu lernen. Praktika und Forschungsaufenthalte können natürlich auch kürzer sein.

Wer berät mich zum Studium und zu Förderungsmöglichkeiten im Ausland?

Das International Office der Ruhr-Universität bietet Ihnen individuelle Beratung zu allen Fragen rund um das Auslandsstudium und die Finanzierungsmöglichkeiten. Am besten informieren Sie sich vor dem Besuch der Sprechstunde (Veronica Fuckl und Uta Baier, Mo-Do 10.30-12.30 Uhr und 14.30-16.30 Uhr und nach Vereinbarung unter Tel. 0234 32-28913 und -29814, SH 1/197) schon ein wenig selbst zu Ihren möglichen Zielländern.
Informationen zum Auslandsaufenthalt »
Zu den einzelnen fakultätsgebundenen Austauschmöglichkeiten im ERASMUS-Programm informieren die Programmbeauftragten
ERASMUS, RUB-Programme und Programme der Fakultäten »

Wo finde ich Informationen?

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) stellt umfassende Informationen zum Auslandsstudium generell zur Verfügung. Auf der Homepage des DAAD finden Sie eine Suchmaschine (Wo kann ich was studieren?), Länderinformationen, eine Datenbank mit Förderprogrammen, BAföG-Informationen, Informationen zu Praktika und Sprachkursen.
Deutscher Akademischer Austauschdienst - DAAD

Erfahrungsberichte von Studierenden zu Auslandsaufenthalten finden Sie auf der Plattform
iAGORA

Länderstudienführer können Sie im International Office ausleihen. Wenn Sie eine bestimmte Universität im Internet suchen, hilft Ihnen
BRAIN TRACK