12. Station: Audimax

 

Das Audimax wurde 1978 als letztes Gebäude der Uni fertiggestellt und bietet 1800 Besuchern Platz. Normale Vorlesungen haben hier nie stattgefunden, stattdessen ist es der Ort für besondere Veranstaltungen wie die Akademische Jahresfeier, Ausstellungen oder Konzerte.

Ein besonderes Highlight ist die Orgel, die beim renommierten Orgelbauer Klais in Bonn maßgeschneidert und1998 im Audimax eingebaut wurde. Transport und Einbau waren kein Kinderspiel: Die größte der 6.400 Orgelpfeifen ist fast 11 m lang und wiegt 680 kg.

Angehört

SchildStation 12 (mp3, 5MB)

Vorgespult

SchildWeiter zu Station 13

Angeklickt