10. Station: NA-Kuppel

 

Das NA-Gebäude tanzt ein wenig aus der Reihe – es ist das einzige mit Kuppeln auf dem Dach. Hier hat das astronomische Institut seinen Sitz, das in den 90er Jahren mit dem Bau eines Observatoriums in Chile begann, welches 2010 offiziell zur Universitätssternwarte wurde. Die Atacama-Wüste im Norden Chiles gilt als weltweit bester Standort für astronomische Beobachtungen. Mit fünf Teleskopen, die einen Durchmesser von bis zu 1,5 Meter erreichen, suchen die Bochumer Astronomen dort z.B. nach neu entstehenden Sternen. Die Daten werden via Internet an die RUB übermittelt.

Angehört

SchildStation 10 (mp3, 5MB)

Vorgespult

SchildWeiter zu Station 11

Angeklickt