Dr. Diana Modarressi-Tehrani

Arbeitsschwerpunkte

  • Metallzeiten
  • Handwerksorganisation und Wissenstransfer
  • Archäometallurgie, Archäometrie
  • Prähistorische Anthropologie
  • Interdisziplinarität in der wissenschaftlichen Forschung

Daten zur Person

  • seit 2011 Mitglied der Global Young Faculty II
  • seit 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschungsstelle Archäologie und Materialwissenschaften des Deutschen Bergbau-Museums Bochum
  • 2009-2010 Reisestipendiatin des Deutschen Archäologischen Instituts
  • 2008 Promotion (Dr. rer. nat.) Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Thema: „Untersuchungen zum früheisenzeitlichen Metallhandwerk im westlichen Hallstatt- und Frühlatènegebiet“
  • 2005-2008 Promotionsstipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 2004-2006 Lehrbeauftragte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • 2003 Diplom (Dipl.-Prähist.) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Thema: „Ein Ensemble frühlatènezeitlicher Metallverarbeitung aus der Siedlung von Eberdingen-Hochdorf (Lkr. Ludwigsburg)“
  • 1997-2003 Studium an der Ruhr-Universität Bochum und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • 1997 Abitur

Projekte

  • Das Grantal und sein Umfeld (Slowakisches Erzgebirge) – Nutzungsstrategien eines sekundären Wirtschaftsraumes während der Bronzezeit
  • Untersuchungen zum früheisenzeitlichen Metallhandwerk im westlichen Hallstatt- und Frühlatènegebiet

Ruhr-Universität Bochum
Institut für Archäologische Wissenschaften
Am Bergbaumuseum 31
44791 Bochum

Telefon: +49 (234) 968 4040
Diana.Modarressi-Tehrani@gmx.de


Publikationen Dr. Diana Modarressi-Tehrani