Prof. Dr. Achim Lichtenberger

Arbeitsschwerpunkte

  • Hellenistische und römische Herrscherrepräsentation
  • Griechisch-römischer Vorderer Orient
  • Ikonographie, Antike Religion, Numismatik“

Daten zur Person

  • seit WS 2015/16 Dekan der Fakultät für Geschichtswissenschaft
  • 2013-2016 Sprecher des Zentrums für Mittelmeerstudien
  • 2013-2014 Fellow Institute for Advanced Studies, Jerusalem
  • 2011-2013 Prodekan der Fakultät für Geschichtswissenschaft
  • 2011-2013 Geschäftsführender Leiter des Instituts für Archäologische Wissenschaften
  • 2010-2016 Vorstand im Zentrum für Mittelmeerstudien
  • seit 2010 Professor für Klassische Archäologie an der Ruhr-Universität
  • 2009/10 Akademischer Oberrat in Münster
  • 2008 Habilitation in Münster, venia legendi für Klassische Archäologie
  • 2003/04 Feodor-Lynen-Stipendiat an der University of Cambridge und Visiting Fellow Fitzwilliam College
  • 2002-2009 Wissenschaftlicher Assistent in Münster
  • 2002 DFG-Forschungsstipendium und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Altes Testament und Biblische Archäologie in Mainz
  • 2001/02 Lehrauftrag am Institut für Klassische Archäologie in Tübingen
  • 2001 Promotion an der Eberhard Karls-Universität Tübingen
  • 1998-2001 Stipendiat des Graduiertenkollegs „Anatolien und seine Nachbarn“ an der Universität Tübingen
  • 1998 M.A. an der Humboldt Universität zu Berlin
  • 1993-1998 Studium der Klassischen Archäologie, Alten Geschichte und Evangelischen Theologie in Münster, Rom und Berlin

Projekte


Institut für Archäologische Wissenschaften
Ruhr-Universität Bochum
Am Bergbaumuseum 31
44791 Bochum

Sprechstunde: Do 14-16 Uhr (nach Voranmeldung via email)
Telefon: 0234 - 32/28528
achim.lichtenberger@ruhr-uni-bochum.de


Publikationen Prof. Dr. Achim Lichtenberger