Abgeschlossene Dissertationen

Diese Seite zeigt die am Institut für Archäologische Wissenschaften seit 2005 abgeschlossenen Dissertationen.

2017

  • Sophia Nomicos: „Laurion. Montan- und siedlungsarchäologische Studien von der geometrischen Zeit bis zur Spätantike”
  • Ruba Seiseh: „Management and conservation of the archaeological sites in Jordan: Madaba Site as a Case Study”

 

2016

  • Benedikt Gräfingholt: “Pre-Columbian mining and resource production between Southern Peru and Northern Chile”
  • Stefan Riedel: „Die Basileia von Alexandria“
  • Sebastian Senczek: „Velburg. Eine hallstattzeitliche Siedlungslandschaft und ihre Dynamik im südlichen Oberpfälzer Jura“
  • Arne Windler: „Gabe – Markt – Redistribution. Austauschmechanismen prähistorischer Gesellschaften am Beispiel von Spondylusartefakten“

 

2015

  • Michael Klaunzer: „Prestigemetalle in den Prunkgräbern der Kupfer- und Frühbronzezeit: Herkunft und metallurgisches Wissen“
    Veröffentlicht als: M. Klaunzer, Frühe Prestigeobjekte aus Metall in Anatolien. Selbstdarstellung, Kommunikation und Metallkonsum im späten 4. und 3. Jahrtausend v. Chr. Raw Materials, Innovation, Technology of Ancient Cultures - RITaK 3. Der Anschnitt Beih. 35 (Rahden/Westf. 2017).
  • Patrick Könemann: „Die jüngerkaiserzeitlichen Buntmetallfunde aus Kamen-Westick“
    Veröffentlicht als: P. Könemann, Die kaiserzeitlichen Bunt- und Edelmetallfunde von Kamen-Westick. Verarbeitung römischer Metallimporte in einer germanischen Siedlung, Raw Materials, Innovation, Technology of Ancient Cultures - RITaK 5. Der Anschnitt Beih. 37 (Rahden/Westf. 2018).
  • Stephanie Menic: „Die latènezeitliche Eisenproduktion im Siegerland: Chaîne opératoire und Ökonometrie der Prozessschritte“
    Veröffentlicht als: S. Menic, Die latènezeitliche Eisenproduktion im Siegerland. Chaîne opératoire und Ökonometrie der Prozessschritte, Studien zu Montanlandschaft Siegerland 2, Der Anschnitt Beih. 32 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum 215) (Rahden/Westf. 2017).
  • Stephen Merkel: „Silber und Silberwirtschaft in Haithabu“
    Veröffentlicht als: S. Merkel, Silver and the Silver Economy at Hedeby. Raw Materials, Innovation, Technology of Ancient Cultures RITaK 2, Der Anschnitt Beih. 33 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum 216) (Rahden/Westf. 2016).

 

2014

  • Nina Gens: „Lief alles nach Plan? Untersuchungen zur Sachkultur und Geschichte der ersten Planstadt Westfalens. Die Ausgrabung Lippstadt Soeststraße 2–8“
    Veröffentlicht als: N. Gens, Lief alles nach Plan? Untersuchungen zur Sachkultur und Geschichte der ersten Planstadt Westfalens. Die Ausgrabungen Lippstadt Soester Straße 2–8, <http://hss-opus.ub.ruhr-uni-bochum.de/opus4/frontdoor/index/index/docId/5458> (2017) [20.11.2017].
     
  • Frank Hulek: „Der hocharchaische Tempel am Çatallar Tepe. Architektur, Rekonstruktion, Funktion“
  • Lehmann, Ulrich: „Spathae in westfälischen Gräbern des 6.–8 . Jahrhunderts. Neue Methoden ihrer Untersuchung und Interpretation“
    Veröffentlicht als: U. Lehmann, Wurmbunte Klingen. Studien zu Konstruktion, Herstellung und Wertigkeit der frühmittelalterlichen Spatha in Westfalen, Veröffentlichungen der Altertumskommission 21 (Münster 2016).
  • Kristina Nowak-Klimscha: „Die früh- und hochmittelalterliche Siedlung von Niedermarsberg“
    Veröffentlicht als: K. Nowak-Klimscha, Die früh- bis hochmittelalterliche Wüstung Twesine im Hochsauerlandkreis. Siedlungsentwicklung an der Grenze zum Frankenreich, BAW 54 (Darmstadt 2017).
  • Anne Widura: „Spielräume. Kulturhistorische Studien zum Brettspiel in archäologischen Kontexten“
    Veröffentlicht als: A. Widura, SpielRäume. Kulturhistorische Studien zum Brettspiel in archäologischen Kontexten, BFA 7 (Rahden/Westf. 2015).

 

2012

  • Natascha Bagherpour Kashani: “Studies of Ancient Depositional Practices and Related Jewellery Finds based on the Discoveries at Veshnaveh: A Source for the History of Religion in Iran”
    Veröffentlicht als: N. Bagherpour Kashani, Studies of Ancient Depositional Practices and Related Jewellery Finds based on the Discoveries at Veshnaveh: A Source for the History of Religion in Iran, <http://hss-opus.ub.ruhr-uni-bochum.de/opus4/frontdoor/index/index/docId/4120> (2015) [25.10.2017].
  • Jan Markus: „Die Siedlung von Dorsten-Holsterhausen ‚Dickhofsbusch‘“
  • Manuela Mirschenz: „Studien zum grenzüberschreitenden Austausch zwischen Imperium und Germania Magna“
    Veröffentlicht als: M. Mirschenz, Fließende Grenzen. Studien zur römischen Kaiserzeit im Ruhrgebiet, BFA 6 (Rahden/Westf. 2013).
  • Peter Thomas: „Studien zu den bronzezeitlichen Bergbauhölzern aus dem Kupfererzbau des Mitterberggebietes“

 

2011

  • Clarissa Blume: „Wenn Farbe erzählt – Die Polychromie hellenistischer Skulptur“
    Veröffentlicht als: C. Blume, Polychromie hellenistischer Skulptur. Ausführung, Instandhaltung und Botschaften, Studien zur internationalen Architektur- und Kunstgeschichte 127 (= Studien zur antiken Malerei und Farbgebung 9) (Petersberg 2015).
  • Jennifer Garner: „Studien zur vorislamischen Zinngewinnung in Mittelasien“
    Veröffentlicht als: J. Garner, Das Zinn der Bronzezeit in Mittelasien II. Die Montanarchäologischen Forschungen der Zinnlagerstätten, Archäologie in Iran und Turan 12 (=Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum 194) (Darmstadt 2013).
  • Ioannis A. Panteleon: „Eine Archäologie der Direktoren. Die Erforschung Milets im Namen der Berliner Museen in den Jahren 1899–1914 und ihr historischer Kontext“
    Veröffentlicht als: I. A. Panteleon, Eine Archäologie der Direktoren. Die Erforschung Milets im Namen der Berliner Museen 1899–1914, Mittelmeerstudien 5 (Paderborn 2015).
  • Nadine Panteleon: „Die Kratere der archaischen Zeit aus Milet“
    Veröffentlicht als: N. Panteleon, Die Kratere der archaischen Zeit aus Milet [Mikrofiche-Ausg.] (2011).

 

2010

  • Kerstin Batzel: „Die eisenzeitliche Besiedlung der Hellwegzone“
    Veröffentlicht als: K. Batzel, Untersuchungen zur Eisenzeit der mittleren Hellwegzone, <http://hss-opus.ub.ruhr-uni-bochum.de/opus4/frontdoor/index/index/docId/4470> (2015) [19.10.2017].
     
  • Jan-Marc Henke: „Die zyprischen Terrakotten aus Milet“
    Veröffentlicht als: J.-M. Henke, Die zyprischen Terrakotten aus Milet. Neue Überlegungen zur Einordnung der archaischen zyprischen Terrakotten aus ostägäischen Fundkontexten und ihrer werkstattspezifischen Zuweisung, MilForsch 7 (Berlin 2017).
  • Solveig Möllenberg: „Tradition und Transfer in spätgermanischer Zeit: Unterschiede und Gemeinsamkeiten im süddeutschen, englischen und skandinavischen Fundgut des 6. Jahrhunderts“
    Veröffentlicht als: S. Möllenberg, Tradition und Transfer in spätgermanischer Zeit. Eigbd. RGA 76 (Berlin 2011).
  • Ingo Pfeffer: „Die kaiserzeitlichen Siedlungen von Soest“
    Veröffentlicht als: I. Pfeffer, Das Blei der Germanen. Die Besiedlung der älteren römischen Kaiserzeit in Soest, SBZ A 12 (Soest 2012).

 

2009

  • Stefania Peluso: “La ceramica greca importate in Sicilia in Magna Grecia e nelle aree ‘periferiche’ della Grecia tra il V ed il IV sec. a.C.”
    Veröffentlicht als: S. Peluso, Archeometria. La ceramica greca importata in Sicilia in Magna Grecia e nelle aree periferiche della Grecia tra V e IV sec. a.C., GSA 2 (Rahden/Westf. 2012).
  • Giuseppina Torella: „Die indigenen Befestigungsanlagen im zentralmittelöstlichen Teil Siziliens – das Einflussgebiet von Gela”

 

2008

  • Al-Amri: “The role of the iron ore deposit of Mugharet el Wardeh/Jordan in the development of the use of iron in southern Bilad el Sham”
  • Birte Klapp: „Die Besiedlung des östlichen Almeufers bei Paderborn in der römischen Kaiserzeit und Völkerwanderungszeit“
    Veröffentlicht als: B. Klapp, Die Besiedlung des östlichen Almeufers am Westrand von Paderborn in der römischen Kaiserzeit und der Völkerwanderungszeit, UPA 235 (Bonn 2013). 
  • Julia Mattes: „Archäologie sakraler Plätze des Neolithikums und der Bronzezeit in Schweden“                            Veröffentlicht als: J. Mattes, Frühe Kultbauten. Studien zur Archäologie sakraler Plätze in Südskandinavien, AUN 38 (Västerås 2008).

 

2005

  • Eva Cichy: „Die Ausgrabung Hamm-Westhafen“
    Veröffentlicht als: E. Cichy, Der Siedlungsplatz Hamm-Westhafen, BAW 46 (Mainz 2008). 
  • Hans-Peter Schletter: „Die urnenfelderzeitliche Siedlung von Altdorf-Römerfeld“