Theresa Rafflenbeul

Arbeitsschwerpunkte


  • Urbanistik Westgriechenlands
  • Siedlungsgeschichte Milets
  • Griechische und römische Gefäßkeramik


  • Daten zur Person:


  • Seit 04/2019: Promotionsstudium im Fach Klassische Archäologie an der Ruhr-Universität Bochum; Arbeitstitel: „Griechische Stadtplanung im Westen“
  • Seit 04/2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Archäologische Wissenschaften der Ruhr-Universität Bochum für die Aufgabenbereiche: Digitalisierung der Lehre, Projektarbeit, Tutorium zum wissenschaftlichen Arbeiten, Studienberatung
  • Seit 2019: Mitarbeit im Projekt „Der Forumstempel und das Comitium von Paestum“ (RUB)
  • Seit 2019: Mitarbeit im Projekt „Ausstattung, Chronologie und räumliche Einbindung kaiserzeitlicher Thermalbäder in der Mikroregion von Pergamon am Beispiel der Kleopatra Ilıca“ (CAU Kiel)
  • 2017-2019: Wissenschaftliche Hilfskraft mit B.A. am Institut für Archäologische Wissenschaften der Ruhr-Universität Bochum (Tutorin für Klassische Archäologie, redaktionelle Betreuung des Jahresberichts 2016/17)
  • 2016-2019: Masterstudium im Fach Klassische Archäologie an der Ruhr-Universität Bochum; Abschluss im WiSe 2019, Titel der Arbeit: „Die Grabung Milet Areal N 71 – Auswertung von Siedlungsbefunden südlich der Theaterbucht“
  • 2015-2018: Mitarbeit im Projekt „Der Humeitepe in Milet – Neue Forschungen zum Stadtraum einer Handelsmetropole“ (RUB)
  • 2013-2016: Bachelorstudium in den Fächern Archäologische Wissenschaften und Kunstgeschichte an der Ruhr-Universität Bochum; Abschluss im WiSe 2016, Titel der Arbeit: „Ein marmornes Architekturelement vom Humeitepe in Milet – Überlegungen zur Funktion und Datierung“

Institut für Archäologische Wissenschaften
Ruhr-Universität Bochum
Am Bergbaumuseum 31
44791 Bochum

Raum 0.1.1
Sprechstunde nach Vereinbarung
Tel: 0234 32-26484
Theresa.Rafflenbeul@ruhr-uni-bochum.de