Unfallmeldung Studierende, wer ist wo versichert?

Als Studierende/r sind Sie nach dem Sozialgesetzbuch (SGB VII) gesetzlich unfallversichert. Voraussetzung ist, dass Sie an einer staatlich anerkannten Universität, Hochschule oder Fachhochschule eingeschrieben bzw. DoktorandIn, DiplomandIn, TeilnehmerIn an Vor- und Ferienkursen oder eingeschriebene/r GasthörerIn sind. Der Versicherungsschutz ist für Sie beitragsfrei. Die Kosten übernehmen die Länder.


Bei einem Unfall oder Wegeunfall, der im Zusammenhang mit dem Studium steht und eine ärztliche Behandlung erfordert, ist eine Unfallanzeige zu erstatten. Die notwendigen Formulare finden Sie in der rechten Spalte.

Unfallanzeigen werden vom AKAFÖ bearbeitet und an die Landesufallkasse weitergeleitet.

Sachbearbeiterin beim AKAFÖ ist:
Frau Meya, Raum SH 1/113 Tel.:, 0234 / 32-11603.

Zum Ausfüllen der Unfallanzeige beachten Sie bitte die "Allgemeine Erläuterungen" im Anhang der Unfallanzeigedatei.


Die Adresse der gesetzlichen Unfallkasse für Studierende an der Ruhr-Universität Bochum lautet:

Unfallkasse Nordrhein-Westfalen
Sankt-Franziskus-Straße 146
40470 Düsseldorf

(Telefon: 0211 - 9024-0)