Prof. Dr. Dr.h.c. Ecker

There's also an English version of these pages available 


Adresse:

Prof. Dr.Dr.h.c. Ecker 
Ruhr-Universität Bochum
Arbeitsgemeinschaft Plasmaphysik
Gebäude NB 7/164 
D-44780 Bochum 

Telefon: 0234 / 32 - 23757 
Telefax: 0234 / 32 - 14178 

email: eckerg@ruhr-uni-bochum.de


Daten:

1924 geb.; 1942 Abitur; 1943 Wehrdienst; 1943-1946 Studium in Göttingen, München, Bonn; 1946 Diplom; 1948 Dissertation; 1953 Habilitation; 1954 Scholar of the Royal Society, Queens University Belfast; 1955 Gastprofessur Oklahoma; 1957 apl. Professor; Gastprofessur University of California, Berkeley; 1960 Diätendozent Universität Bonn; 1963 Eckprofessur (Lehrstuhl) und Gründungssenator an der Ruhr-Universität und Direktor des Institutes für Theoretische Physik der RUB; 1964 Visiting fellow, JILA, Boulder, Colorado; 1986 Vorstandsvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Plasmaphysik (APP); 1991 Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Plasmatechnologie (DGPT); 1991 Berufung durch das Land Mecklenburg-Vorpommern; 1994 EhrenpromotionEMAU-Universität Greifswald; 1997 Ehrenpräsident der DGPT;


Wissenschaftliche Tätigkeiten:

  • Hauptarbeitsgebiete: Plasmaphysik, Atomphysik, Statistik 
  • 120 Publikationen in einschlägigen Fachzeitschriften 
  • Drei Monographien (Verlage: Academic Press, USA; Wiley and Sons, USA; MIR-Nauka, UdSSR) 
  • Mehrere Zeitschrifteneditionen; Editor der Springer Serie "Atoms and Plasmas" 
  • Scholar of the Royal Society of London 
  • Fellow of the Joint Institute for Laboratory Astrophysics (JILA) 
  • Gastprofessuren an verschiedenen amerikanischen Universitäten (u.a. University of California, Berkeley, und University of Colorado, Boulder, USA) 
  • Berater des Inst. für Plasmaphysik (IPP) des Forschungszentrum Jülich (KFA) und diverser Großforschungsanlagen und High Tech Unternehmen 
  • Breite Gutachtertätigkeit 
  • Vorsitzender bzw. Mitglied der wissenschaftlichen Kommissionen verschiedener wiederkehrender Tagungen und Workshops 


Verwaltungstätigkeit in Wissenschaft und Forschung:

  • Vertreter Deutschlands in der IUPAP Kommission für Plasmaphysik 
  • Dekan und Senator der RUB (mehrfach) 
  • Vertreter der RUB im Verwaltungsrat der KFA und gewähltes Mitglied des Wissenschaftlich-Technischen Rat der KFA Jülich 
  • Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Plasmaphysik, APP (Ruhr Universität Bochum, Universität Düsseldorf, Universität Essen, Bergische Universität Wuppertal, Forschungszentrum Jülich) 
  • Initiator und Sprecher des SFB 162 Plasmaphysik Bochum / Jülich 
  • Initiator und Sprecher des SFB 191 Niedertemperaturplasmen 
  • Direktor des Gründungsausschusses und Vorsitzender der Mitgliederversammlung des Institutes für Niedertemperatur-Plasmaphysik (INP) Greifswald 
  • Vorstandsvorsitzender des Arbeitskreises Plasmatechnologie des BMFT
  • Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Plasmatechnologie (DGPT) 
  • Chief Editor, Springer Series on Atoms and Plasmas