RUB »Aktuelle Seite

Massenspektrometrie
 


Die Massenspektrometrie ist eine analytische Methode zur Ermittlung
der Masse und der Häufigkeit von geladenen Teilchen.

Anwendungsbereiche können sein:

- Elementzusammensetzung, Summenformelbestimmung
- Strukturermittlung durch eine Analyse des Fragmentierungsmusters
- quantitative Zusammensetzung von komplexen Gemischen (GC-MS, LC-MS)
- Proteomics, Proteinanalytik

Probenabgabe:            Raum NC04/127

Bitte beachten Sie die Messbedingungen!