RUB » Alumni » Über uns » Archiv » Alumni-Netzwerk 1 Jahr online

RUB Alumni-Verzeichnis

eintragen und Mitglied werden

 

Ein Jahr Alumni-Netzwerk

Am 10. November 2006 ist das Internet-Portal der RUB Alumni, das Alumni-Netzwerk, ein Jahr online im Netz. In den vergangenen 12 Monaten haben sich mehr als 1400 Mitglieder in die Datenbank eingetragen; ein viel versprechender Auftakt - und für das Alumni-Büro der RUB Anlass, ein wenig Bilanz zu ziehen.

Mitgliederstruktur
Das Netzwerk der RUB Alumni wächst stetig: täglich tragen sich drei bis fünf neue Mitglieder ein.
So konnten wir Anfang August diesen Jahres das 1000. Mitglied begrüßen. Die überregionale Presse berichtete mehrfach über diesen "Meilenstein", was unseren Bekanntheitsgrad erhöhte und uns wiederum einen guten Schwung neuer Anmeldungen bescherte.

Die Mitgliederstruktur der RUB Alumni setzt sich zur Zeit - grob vereinfacht - wie folgt zusammen: Die meisten unserer Mitglieder haben ein Studium aus dem Bereich Bauingenieurwesen absolviert, annähernd gleich viele Alumni kommen aus den Geowissenschaften. Auch die Elektro- und Informationstechnik ist stark vertreten.

Unter unseren Mitgliedern sind also viele Abgesandte der Ingenieur- und Naturwissenschaften, weniger kommen von den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften. Dies dürfte auch die Geschlechterverteilung unserer Mitglieder erklären: nur ca. 1/3 sind Frauen.
Das Alumni-Büro der RUB strebt danach, eine ausgewogene, die realen Verhältnisse an der RUB widerspiegelnde Mitgliederstruktur zu erreichen.

Rückschau und Ausblick
Besonders in den ersten Monaten des Betriebes des Alumni-Netzwerks zeigte uns die Praxiserfahrung, dass es noch einige Möglichkeiten gab, die Datenbank bezüglich Nutzerfreundlichkeit und grafisch-inhaltlicher Strukturierung zu optimieren.

An dieser Stelle bedanken wir uns für die Hinweise, die uns erreicht haben und natürlich auch für die Geduld und das Verständnis, das uns entgegen gebracht wurde. So konnten wir „Kinderkrankheiten“ des Systems kurieren und noch einige zusätzliche Funktionen hinzufügen.

Im nächsten Jahr möchten wir die Möglichkeiten des Alumni-Netzwerks dahingehend erweitern, dass die Mitglieder auch Fotos hochladen können. Die eigenen Profile und auch die Gruppenauftritte können so interessanter und ansprechender gestaltet werden.
Außerdem möchte das Alumni-Büro in Zukunft die Datenbank dazu nutzen, unter den Mitgliedern der RUB Alumni nach potenziellen Mentorinnen und Mentoren für Studierende zu suchen. Weitere Informationen hierzu wird es demnächst auf unserer Internetseite geben.

Ihre Erfahrungen?

Uns interessiert Ihre Meinung: Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Alumni-Netzwerk gemacht? Haben Sie schon verschollen geglaubte, ehemalige Kommilitoninnen oder Kommilitonen gefunden? Wie gestaltet sich die Kontaktaufnahme?
Wir freuen uns über Ihre Erlebnisse und Geschichten: alumni@rub.de

Bitte weitersagen!
Kennen Sie noch andere Ehemalige der Ruhr-Universität, die noch nicht Mitglied der RUB Alumni sind? Erzählen Sie ihnen von uns! Sie seien herzlich eingeladen, beizutreten, das Netzwerk zu nutzen und es mit zu gestalten.

Das Alumni-Büro der RUB und die RUB Alumni sehen nun einem weiteren Jahr entgegen, welches hoffentlich viele neue Mitglieder und vielleicht auch erste Erfolgsgeschichten aus dem Networking mit sich bringen wird.
Füllen wir unser Motto mit Leben:

Wir hören voneinander!