Basisstudium

Basisstudium



Vorlesungen

Biologie II: Grundlagen der Botanik und Biodiversität (190 000), SS 1. Hälfte

Die im Rahmen des zweiten Semesters stattfindende Vorlesung vermittelt das Grundwissen in der Botanik. Es umfasst die Cytologie, die sich mit dem Feinbau der Zellen beschäftigt und die Histologie, welche die Struktur pflanzlicher Gewebe vermittelt. Beide zusammen betreffen den inneren Bau der Pflanze und überlagern mit der Pflanzenphysiologie, der Molekularbiologie und der Biochemie. Der äußere Bau der Pflanze wird in der Morphologie, der Anatomie und der Lehre von Metamorphosen vermittelt. Mit der Betrachtung der Anpassungserscheinungen überschneidet sich die Morphologie mit der morphologischen Pflanzenökologie.

Ort: HNC10
Zeit: SS, 1. Hälfte, Beginn 18.04.2017, Mo. - Do. 10.15 - 11.00 Uhr


weiterlesen



Praktikum

Biologisches Grundlagenpraktikum für Biochemiker (190 904), SS n.V.

Im Rahmen des Studienganges Biochemie werden im Kursteil "Genetik niederer Eukaryoten" beispielhaft einfache Modellorganismen wie einzellige Grünalgen und Pilze vorgestellt, die als Modelorganismen der Molekularbiologie dienen. Arbeiten mit diesen Organismen setzt das Verständnis morphologischer Strukturen voraus, daher werden in diesem Kurs entsprechende Kenntnisse durch das Präparieren, Mikroskopieren und Zeichnen botanischer Objekte vermittelt. Der Praktikumsteil wird von einer Vorlesung begleitet, die theoretische Hintergründe erläutert.

Vorbesprechung
Mo 13.15-14.45 ND 2/99

Dozenten: n. n.




Bücher



Praktikumsbuch

Praktikumsbuch

Kück U und Wolff G: Botanisches Grundpraktikum (3. Auflage),                                                                                                       Springer-Verlag, Berlin-Heidelberg (2014)

Link zum Buch