Ruhr-Universität Bochum zum Inhalt Startseite der RUB
Startseite UniStartseite
Überblick UniÜberblick
A-Z UniA-Z
Suche UniSuche
Kontakt UniKontakt

 
RUB-Siegel Das Siegel
Naturwissenschaften Ingenieurwissenschaften Geisteswissenschaften Medizinische Einrichtungen Zentrale Einrichtungen
 
Beliebte Ruhr-Universität
Ranking 2001 - 2005: Wohin die Humboldtianer gehen
Entdeckungen 1 Entdeckungen 2 Entdeckungen 3 Entdeckungen 4 Entdeckungen 5
 
 
Unser Angebot für: Studierende | Schüler/innen | Beschäftigte | Presse | Gäste | Wirtschaft | Alumni
Aktuelle Meldung » Startseite  
pix pix Gefragt bei Ingenieur- und Naturwissenschaften
  Logo der Alexander von Humboldt Stiftung
  Logo der Alexander von Humboldt-Stiftung (©Alexander von Humboldt-Stiftung)
Die Ruhr-Universität Bochum gehört seit Jahrzehnten zu den gefragtesten deutschen Universitäten unter ausländischen Humboldt-Stipendiaten. Das bestätigt erneut das Ranking der Humboldt-Stiftung für die Jahre 2001 bis 2005: Demnach liegt die RUB bei den Ingenieurwissenschaften bundesweit auf Rang sieben, bei den Naturwissenschaften auf Rang zwölf. Zudem ist die RUB Zwölfte im Gesamtranking nach absoluten Zahlen: Insgesamt 93 Stipendiatinnen und Stipendiaten wählten im Erhebungszeitraum die Uni Bochum für ihren Forschungsaufenthalt aus.

Die Berliner Humboldt-Stiftung wertete aus, welche deutschen Forschungseinrichtungen die Stipendiaten frequentieren. Humboldtianer können selbst entscheiden, an welcher Hochschule bzw. an welchem Forschungsinstitut sie arbeiten wollen. "Ein Spitzenplatz im Humboldt-Ranking ist darum ein wichtiger Indikator für internationale Kontakte und Reputation", heißt es in dem Gutachten zum Ranking.

Angeklickt:
Humboldt-Ranking 2005externe Webseite

Jens Wylkop
 
 
 
Zum Seitenanfang  Seitenanfang | Druckansicht
Letzte Änderung: 29.05.2006  | Impressum | Ansprechpartner/in: Inhalt & Technik